Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Der Evaluierungsbeirat zur Bundesheer-Reform 2010

Logo des Evaluierungsbeirats ÖBH 2010

Am 30. September 2009 fand an der Landesverteidigungsakademie die konstituierende Sitzung des Evaluierungsbeirates ÖBH 2010 statt. Der Beirat ist gemäß Regierungsprogramm zur begleitenden Prüfung der Umsetzung der Reformschritte hinsichtlich Priorität, Qualität und Einhaltung von Zeitplänen eingerichtet.

Analyse

Der Evaluierungsbeirat ÖBH 2010 soll durch Analyse der Umsetzung der Empfehlungen der Bundesheer-Reformkommission und der Regierungsbeschlüsse allfällige Abweichungen von der ursprünglichen Zielsetzung aufzeigen und deren Ursachen bewerten.

Interne und externe Mitglieder

Den Vorsitz führt Verteidigungsminister Norbert Darabos. Die 31 Mitglieder des Beirates setzen sich aus Vertretern aller politischen Parteien, aus dem Verteidigungsministerium und Vertretern verschiedener Interessensgruppierungen wie Kammern oder der Wirtschaft zusammen. 19 von 31 Mitgliedern sind aus dem externen Bereich, der Rest sind Führungskräfte und Experten des Österreichischen Bundesheeres.

Ministerratsvortrag

Der Evaluierungsbeirat soll im Wesentlichen seine Arbeit noch im Jahr 2009 abgeschlossen haben. Seitens des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport ist ein Ministerratsvortrag im Gegenstand noch im Dezember 2009 vorgesehen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz