Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Presseaussendung vom 14. März 2014

AVISO: Verteidigungsminister Klug eröffnet modernste Kaserne Österreichs =

Schlüsselübergabe in der Musterkaserne Güssing ****

Wien (OTS/BMLVS) - Am Freitag, den 21. März 2014 um 10.00 Uhr eröffnet Verteidigungsminister Gerald Klug die Musterkaserne des Österreichischen Bundesheeres in Güssing. An dem militärischen Festakt in der Montecuccoli-Kaserne werden auch Generalstabschef General Othmar Commenda, Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl sowie zahlreiche regionale Vertreter aus Politik und Wirtschaft teilnehmen.

Die Kaserne gilt als Vorzeigeeinrichtung des Österreichischen Bundesheeres. 46,5 Millionen Euro wurden in die Errichtung des rund 36.800 Quadratmeter umfassenden Gebäudekomplexes investiert. Ab sofort finden die Bundesheer-Angehörigen an diesem Standort moderne, zeitgemäße Unterkünfte vor.

Die Kaserne umfasst ein Verwaltungsgebäude mit Betreuungseinrichtungen, vier Unterkunftsgebäude, einen Garagen- und Werksstättenkomplex, eine Sporthalle und Sportplätze sowie ein Wohnhaus für Kaderangehörige. Rund 750 Soldatinnen und Soldaten sowie Bedienstete des Jägerbataillons 19 werden ihren Dienst hier versehen. In der neuen Kaserne befinden sich insgesamt 200 Zimmer. Im Anlassfall können gleichzeitig bis zu 800 Personen untergebracht werden.

Medienvertreter werden eingeladen, an dem Festakt teilzunehmen. Im Anschluss wird es eine Führung durch das neue Kasernengelände geben.

Rückfragehinweis:
Militärkommando Burgenland
Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Major Alexander Kovacs
Tel.: +43 664-622-8305
presse.burgenland@bmlvs.gv.at

(Schluss) nnnn

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt