Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Wien Energie Business Run 2018: Der 21. Generalstabslehrgang war dabei

06. September 2018 - 

Es ist bereits Tradition, dass Läufer des Bundesheeres am Wien Energie Business Run teilnehmen. Dieses Jahr gingen auch Offiziere des 21. Generalstabslehrganges ins Rennen.

2.380 Läufer des Heeres

Insgesamt waren 2018 über 1.250 Firmen am Start. Mit zirka 32.000 Teilnehmern war die Konkurrenz wieder extrem groß. Den ersten Platz erreichte das Bundesheer bereits zu Beginn mit über 2.380 Teilnehmern - ein starkes Zeichen Innen und nach Außen.

Gute sportliche Leistungen

Da sich einige Lehrgangsteilnehmer gerade auf Auslandsdienstreisen befanden, konnte der Lehrgang nicht geschlossen an dieser Veranstaltung teilnehmen. Dennoch konnten die Offiziere auch in diesem Jahr nicht nur quantitativ, sondern besonders auch sportlich, wieder einen klaren und sichtbaren Eindruck hinterlassen.

Die schnellste Mannschaft des 21. Generalstabslehrganges erreichte den hervorragenden siebzehnten Platz und erlief sich damit den zweiten Platz innerhalb der Bundesheer-Teamwertung. Geschlagen mussten sich die schnellsten Läufer des 21. Generalstabslehrganges nur einem Team des Heeressportzentrums geben.

2.380 Sportbegeisterte des Heeres nahmen an dem Lauf teil. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

2.380 Sportbegeisterte des Heeres nahmen an dem Lauf teil.

Die Bundesheer-Läufer im Ernst-Happel-Stadion. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Die Bundesheer-Läufer im Ernst-Happel-Stadion.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz