Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Offiziersausbildung - Aktuelle Berichte

"Waffensysteme des Bundesheeres": Lehrvorführung im scharfen Schuss

Abschuss einer Panzerabwehrlenkwaffe.

185 Soldatinnen und Soldaten - 19 gepanzerte Kampffahrzeuge - neun Luftfahrzeuge - 1.500 Zuschauer - die Schießbahn Kühbach am Truppenübungsplatz Allentsteig: Das sind die Eckdaten der am Donnerstag gezeigten Lehrvorführung im scharfen Schuss "Die Waffensysteme des Bundesheeres".  Lesen Sie mehr

Führen will gelernt sein: Führungs- und Stabslehrgang für Milizoffiziere

Bei einer Erkundung im Gelände beurteilen die Offiziere die Lage.

16 Milizoffiziere aus acht Bundesländern stellten sich von 13. bis 24. Mai dem erstmals durchgeführten Führungs- und Stabslehrgang für Milizoffiziere am Institut 2 der Theresianischen Militärakademie. Ziel dieses Lehrganges war es, die Zusammenarbeit in einem Bataillons- und Brigadestab zu erlernen.  Lesen Sie mehr

Internationaler Tag der Friedenssoldaten der Vereinten Nationen

Festakt am Domplatz von Wiener Neustadt.

Von 24. bis 26. Mai 2019 hielt die Vereinigung Österreichischer Peacekeeper an der Militärakademie in Wiener Neustadt ihre diesjährige Bundesversammlung sowie das Mitgliedertreffen ab. Die zeitliche Nähe zum "Internationalen Tag der Friedenssoldaten der Vereinten Nationen" bot auch die Abhaltung eines Festaktes gemeinsam mit der Militärakademie und der Stadt Wiener Neustadt an.  Lesen Sie mehr

"International Military Academic Forum"

Seminarzentrum Reichenau: Der Austragungsort des iMAF-Forums.

131 Teilnehmer aus 22 Nationen arbeiteten von 20. bis zum 23. Mai 2019 im Seminarzentrum Reichenau beim "International Military Academic Forum 2019" an der Weiterentwicklung der Harmonisierung der europäischen Offiziersgrundausbildung.  Lesen Sie mehr

35 neue Stabsoffiziere für das Bundesheer

Stabsarbeit ist Teamarbeit.

Von 11. Februar bis 26. April absolvierten 35 Offiziere an der Militärakademie den "Führungs- und Stabslehrgang 1". Ziel dieses Lehrganges ist es, die Zusammenarbeit in einem Bataillons- und Brigadestab zu erlernen.  Lesen Sie mehr

Miltärakademie: Jahrgang Dragonerregiment Nr. 7

Das Abzeichen des Jahrganges Dragonerregiment Nr. 7.

Die Tradition der Namensgebung und der Verleihung von Jahrgangsabzeichen besteht an der Militärakademie seit 1966. Der Name, der stets aus der österreichischen Militärgeschichte stammt, wird durch die Angehörigen des Jahrganges selbst gewählt. Die damit verbundene Tat sowie die Eigenschaften und Tugenden des Namensgebers sollen für die Militärakademiker Ansporn zur Nachahmung sein. Die Angehörigen des jüngsten Jahrganges der Militärakademie ...  Lesen Sie mehr

Außenministerin Karin Kneissl referiert an der Militärakademie

Außenminsiterin Kneissl referiert an der Militärakademie.

Mit den "Theresianischen Gesprächen" besteht an der Militärakademie ein Gesprächs- und Diskussionsformat, dessen Zielsetzung es ist, mit Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, sicherheitspolitische und geopolitische Aspekte der immer größer werdenden Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu beleuchten.  Lesen Sie mehr

Aufnahmetage an der "Berufsbildenden Höheren Schule für Führung und Sicherheit": Sophia mit klarem Ziel

Sophia ist eine der 86 Bewerberinnen und Bewerber für die Schule.

Mit dem Schuljahr 2019/20 wird die neue, innovative "Berufsbildende Höhere Schule für Führung und Sicherheit" an der Militärakademie den Betrieb aufnehmen. Eine angestrebte hohe Qualität der Absolventen, erfordert bereits hohe Qualität der Bewerber. Um die Besten herauszufinden, fanden von 12. bis 24. März 2019 Aufnahmetage statt.  Lesen Sie mehr

Offiziersanwärter trainieren den Winterkampf

Soldaten im Gebirge zu führen, erfordert besondere Kenntnisse.

In Österreich gelten 73 Prozent des Staatsgebietes als Berggebiet. Kenntnisse und Fertigkeiten für Einsätze in diesen Gegenden sind daher für jeden Offizier des Bundesheeres von großer Bedeutung.  Lesen Sie mehr

Der Burgball 2019

Alles Walzer.

Zum bereits 59. Mal hieß es in der Theresianischen Militärakademie "Alles Walzer". Der Burgball zählt zu den stimmungsvollsten und elegantesten Bällen im südlichen Niederösterreich. Er ist der gesellschaftliche Höhepunkt im Wiener Neustädter Fasching sowie ein Treffpunkt für viele Tanzbegeisterte und Liebhaber von Militär und Uniformen.  Lesen Sie mehr

  278 Artikel im Archiv

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz