Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Der Miliz-Award zeichnet besonderes Engagement für die Miliz aus

Der Miliz-AwardDer Miliz-Award.

Miliz-Gütesiegel-Träger, die sich auf besondere Weise für die Miliz engagieren, erhalten den Miliz-Award. Dabei handelt es sich um die höchste Auszeichnung des Österreichischen Bundesheeres für Arbeitgeber, Hochschulen und Non-Profit-Organisationen. Die Miliz-Awards werden in einer offiziellen Zeremonie einmal pro Jahr verliehen.

Über die Zuerkennung der Auszeichnung entscheidet eine Jury aus hochrangigen Vertretern und Vertreterinnen. Der Miliz-Award wird in fünf Kategorien verliehen.

So nominieren Sie

Nominierungen können ab sofort und bis 6. Jänner 2018 von

  • Milizsoldatinnen und Milizsoldaten,
  • deren unmittelbaren Angehörigen (Ehepartner und Ehepartnerinnen, Partnerinnen und Partner),
  • von Soldaten und Soldatinnen in Offiziers- und Unteroffiziersfunktion des Präsenzstandes,
  • sowie vom Arbeitgeber selbst
abgegeben werden.

Grundvoraussetzung für die Nominierung zum Miliz-Award ist das Tragen des Miliz-Gütesiegels.

Die Nominierung

Nominierungen für den Miliz-Award können hier abgegeben werden. Grundvoraussetzung für die Nominierung zum Miliz-Award ist das Tragen des Miliz-Gütesiegels.

Klicken Sie bitte die passende Kategorie an, um zum Nominierungsformular zu gelangen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt