Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Logo des IFK

Institut für Friedenssicherung und Konfliktmanagement

Das Institut für Friedenssicherung und Konfliktmanagement ist eine Forschungsabteilung an der Landesverteidigungsakademie des Österreichischen Bundesheeres und wurde 1999 gegründet.

Das Institut konzentriert sich auf die Bereiche Konflikt und Bedrohung, regionale Konfliktanalysen, Konflikttransformation sowie Streitkräftestrukturen und Doktrinen.

Kernaufgaben des Institutes

  • Forschung in den Bereichen:
    • Konflikt- und Bedrohungsbild
    • Entwicklung des internationalen Krisenmanagements und aktueller Einsätze
    • Konfliktanalyse am Westbalkan, in Nordafrika, am erweiterten Horn von Afrika, im Nahen Osten und Südkaukasus.
  • Lehre an Bildungseinrichtungen des Verteidigungsministeriums sowie Universitäten
  • Publikationen: IFK Monitor, IFK Aktuell, Schriftenreihe der Landesverteidigungsakademie, Sonderpublikationen, BÖHLAU-Reihe, Beiträge in externen Medien
  • Beitrag zur sicherheitspolitischen Beratung fü staatliche und staatsnahe Einrichtungen
  • Öffentlichkeitsarbeit: Interviews, Informations- und Vortragstätigkeiten

Video: Das Institut stellt sich vor

Kontakt

Landesverteidigungsakademie
Institut für Friedenssicherung und Konfliktmanagement
AG Stiftgasse
Stiftgasse 2a
1070 Wien
Tel.: +43 (0)50201 - 1028701
Fax: +43 (0)50201 - 1017262

E-Mail: lvak.ifk@bmlvs.gv.at

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt