Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Übersetzen und Dolmetschen

Neben der Sprachausbildung ist das Sprachinstitut des Bundesheeres auch für die Sicherstellung von Übersetzungen und Dolmetschungen verantwortlich.

Diese Sprachmittlertätigkeiten werden in erster Linie von den eigenen Institutsangehörigen wahrgenommen und nur in Ermangelung dieser von instituts- oder ressortfremdem Personal durchgeführt. Als Trend lässt sich feststellen, dass die Sprachmittlungsaufgaben an Umfang abnehmen, jedoch die zu übersetzenden bzw. zu dolmetschenden Inhalte an Komplexität und Qualität gewinnen.

Die quantitative Verringerung der Sprachmittlungstätigkeit beruht zum Teil auf den sich verbessernden Englischkenntnissen im Bundesheer und in anderen Streitkräften. Dies hat zur Folge, dass Übersetzungen aus dem Englischen nur mehr in Ausnahmefällen (z.B. bei rechtlich relevanten Texten) durchgeführt werden können, so dass Dolmetscheinsätze meist nur mehr bei hochrangigen Besuchen und simultan zu dolmetschenden Veranstaltungen erforderlich sind.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit