Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Prüfungswesen

Alle im Österreichischen Bundesheer abgelegten Prüfungen entsprechen neben ressortinternen Bestimmungen auch international gültigen Normen und Verfahren. Je nach Prüfungszweck werden folgende Prüfungsarten unterschieden:

  • Eignungsprüfungen (für Arbeitsplätze)
  • Zulassungsprüfungen (für militärische Lehrgänge)
  • Zuordnungsprüfungen (für Sprachkurse)
  • Abschlussprüfungen

Die Bewertung der Sprachkenntnisse erfolgt hiezu anhand eines Leistungsstufensystems, welches von der Stufe 0, kein nutzbares Können, bis zur Stufe 4, sicheres Können, reicht.

Leistungs- und Leistungszwischenstufen alt und neu

ALTNEU
Kein nutzbares Können 0 0 Keine nutzbaren Kenntnisse
inA 0+ Minimale Kenntnisse
Elementares Können A 1 Grundkenntnisse
inB 1+ Grundkenntnisse+
Begrenztes Können B 2 Funktionale Kenntnisse
inC 2+ Funktionale Kenntnisse+
Erweitertes Können C 3 Professionelle Kenntnisse
inD 3+ Professionelle Kenntnisse+
Sicheres Können D 4 Sehr professionelle Kenntnisse
4+ Sehr professionelle Kenntnisse+
5 Hoch professionelle Kenntnisse
(gebildeter Muttersprachler)

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit