Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Das Zentrum für menschenorientierte Führung und Wehrpolitik

Das Zentrum für menschenorientierte Führung und Wehrpolitik (ZMFW) wurde 2015 gegründet und ist damit die jüngste Abteilung der Landesverteidigungsakademie.

Kernaufgabe des Zentrums für menschenorientierte Führung und Wehrpolitik ist die Sicherstellung einer zeitgemäßen, wertschätzenden, wirklichkeitsgetreuen und geschlechter-/diversitätsgerechten Führung und Ausbildung aller Militärpersonen und Zivilbediensteten des Österreichischen Bundesheeres.

Weitere Aufgaben umfassen Forschung und Lehre in den Bereichen der (Militär-) Ethik, Pädagogik, Psychologie, Geschichte und Wehrpolitik.

Das Zentrum ist in folgende Bereiche untergliedert:

  • Referat Zentrale Aufgaben
    • administrative und organisatorische Abwicklung der Tätigkeiten des ZMFW,
    • Mitarbeit bei Maßnahmen im Rahmen internationaler und nationaler Kooperationen mit Bildungseinrichtungen, Organisationen und Partnern.
  • Hauptreferat I: Innere und soziale Lage
    • Darstellung des sozialen Lagebildes, also der Motivationslage und des sozialen Zustandes der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ressorts auf Basis empirisch begründeter Aussagen,
    • Durchführung empirischer Untersuchungen für ressortinterne Auftraggeber.
  • Hauptreferat II: Wehrpolitik & Zielgruppenbetreuung
    • Planung, Forschung, Steuerung und Weiterentwicklung der Wehrpolitik sowie der Staats- und Wehrpolitischen Bildung des Österreichischen Bundesheeres,
    • Betreuung der wehrpolitischen Vereine und Partner des Österreichischen Bundesheeres,
    • Aus-, Fort- und Weiterbildung der Informationsoffiziere.
  • Hauptreferat III: Menschenführung
    • Aus-, Fort- und Weiterbildung des qualifizierten Ausbildungspersonals im Bereich Führungsverhalten sowie im Bereich Ausbildungsmethodik,
    • Gezielte Beratung sowie Trainings aller Ressortangehörigen im Rahmen von Einzel- und Gruppencoachings von Führungskräften, Team- und Organisationsentwicklung, Mediation, Konfliktprävention, Einzel- und Gruppensupervision, Beratung zur Weiterentwicklung der Unternehmenskultur, Stressmanagement und Resilienz, Begleitung von Changemanagement Prozessen sowie Interkulturalität.
  • Hauptreferat IV: Innere Ordnung
    • Forschung und Lehre zu ethischen und soziologischen Aspekten von Militär und Gesellschaft,
    • Festlegung der Grundsätze des Erscheinungsbildes und Verhaltens der Soldatinnen und Soldaten des Bundesheeres als Grundlage der Österreichischen Militärkultur,
    • Maßnahmen der Gleichstellung: Diversität, Frauenförderung, Gleichbehandlung und Gender Mainstreaming in Frieden und Einsatz.

Kontakt

Landesverteidigungsakademie
Zentrum für menschenorientierte Führung und Wehrpolitik
Stiftgasse 2a
1070 Wien
Tel.: +43(0)50201-1028401

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz