Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Militärmusik Tirol

Die Militärmusik Tirol ist die größte, vor allem auf die Praxis bezogene, musikalische Ausbildungsstätte des Bundeslandes und wird aufgrund ihres hohen Niveaus als Schulungsorchester für Kapellmeister-Kurse herangezogen.

Die Vielzahl an Bewerbungen um Aufnahme zur Militärmusik Tirol und die Auftritte junger, exzellenter Solisten sind ein überzeugendes Argument der Wertschätzung einer ausgezeichneten Ausbildung.

Musik auf höchstem Niveau

Die Militärmusik Tirol vor dem Moskauer Kreml.

Die Militärmusik Tirol am Roten Platz in Moskau.

Die Militärmusik Tirol kann auf eine lange Reihe internationaler Auftritte verweisen, etwa in Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Kanada, Libyen, Polen, Russland, Schweden, in der Schweiz, in Tschechien, Ungarn und Zypern.

Militärkapellmeister Apfolterer freute sich mit seinen Musikern über persönliche Einladungen zur Teilnahme als erste österreichische Militärmusik an besonderen Militärmusik-Festivals, und zwar: 2012 nach Kanada zum "Festival International De Musiques Militaires De Quebec" in Québec City, in dessen Rahmen auch das älteste französisch-kanadische Regiment "Les Voltigeurs de Québec" sein 150-Jahr-Jubiläum feierte. 2013 dann nach Russland zum International Military Music Festival "Spasskaya Tower" in Moskau auf dem Roten Platz.

Die Militärmusik Tirol spielt bei militärmusikalischen Einsätzen wie Angelobungen, Zapfenstreichen, Kommandoübergaben und umrahmt musikalisch diverse Veranstaltungen des Österreichischen Bundesheeres, des Bundes, der Länder und Gemeinden. Zu den jährlichen Fixterminen zählen zusätzlich die sogenannten Bezirkskonzerte. Ein besonderes Markenzeichen der Militärmusik Tirol sind ihre Schauvorführungen mit sehr anspruchsvollen Programmen.

Tiroler Spitzenmusiker

Die Militärmusik Tirol.

Die Tiroler Militärmusik bildete bereits zahlreiche heimische Top-Musiker aus.

Neben einem vielfältigen und interessanten Betätigungsfeld bietet die Militärmusik Tirol ihren Musikerinnen und Musikern, die Möglichkeit, eine öffentliche Musiklehranstalt wie die Musikschule, das Konservatorium oder die Musikhochschule zu besuchen. Dies schafft für die Damen und Herren eine sehr gute Basis für eine spätere mögliche Laufbahn als Orchestermusiker, Gesangs- und Instrumentalsolisten sowie als Kapellmeister oder Musiklehrer.

Hörproben der Militärmusik Tirol

  •     "Schutz und Hilfe"
  •     "Treffpunkt Europa"
  •     "Bolivar"

Hörproben im MP3-Audioformat.

Kapellmeister

Seit 1. Jänner 2001 ist Oberst Prof. Hannes Apfolterer Chef und Kommandant der Militärmusik Tirol. Die Ausbildung junger, talentierter Musiker ist ihm ein ganz besonderes Anliegen - seine Devise lautet "nicht nur fordern, sondern vor allem fördern."

Oberstleutnant Hannes Apfolterer.

Oberst Hannes Apfolterer dirigiert die Tiroler Militärmusiker.

Kontakt

Militärmusik Tirol
Amtsgebäude Feldmarschall Conrad
Köldererstraße 4
A-6020 Innsbruck
[Finden mit Google-Maps]

Tel.: +43(0)50201 60 40970
E-Mail: milkdot.musik@bmlv.gv.at


Oberst Hannes Apfolterer
Militärkapellmeister
Oberst
Hannes Apfolterer

Vizeleutnant Alois Jäger
Musikmeister
Vizeleutnant
Gerold Oberhauser

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz