Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Wo einst Robert Mitchum drehte: Bundesheer gibt Garnisonsübungsplatz zurück

Wels, 18. Juli 2014  - Mit Ende Juni beendete das Militärkommando Oberösterreich die militärische Nutzung des Garnisonsübungsplatzes Kirchham bei Wels. Mit der Rückgabe des knapp 27 Hektar großen Grundstücks an die Eigentümerin endet ein 44-jähriges Pachtverhältnis. Generationen von Welser Soldaten hatten auf dem weitläufigen Gelände trainiert. Aber auch für Übungen mit Kampfpanzern aus der Hessen-Kaserne war das Gelände zeitweise verwendet worden.

Dreharbeiten für Hollywood-Film

Internationale Bedeutung erlangte der Übungsplatz zu Beginn der 1980er-Jahre, als Hollywood das Gelände für eine Filmproduktion entdeckte. Weltberühmte Filmstars wie Richard Burton und Robert Mitchum drehten hier mit Soldaten des Panzerbataillons 14 den Streifen "Steiner, das eiserne Kreuz" und sorgten mit ihren Originaluniformen aus dem Zweiten Weltkrieg für Aufsehen. Auch der erst jüngst verstorbene Oskar-Preisträger Maximilian Schell ist in diesem Film zu sehen.

Spardruck führt zu geringerer Nutzung

Die Pachtflächen können in Folge des Spardrucks beim Bundesheer nicht mehr entsprechend genutzt werden. Eine Beendigung des Pachtvertrages war daher die logische Konsequenz.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Oberösterreich

Der Garnisonsübungsplatz als Set für eine Hollywood-Produktion.

Der Garnisonsübungsplatz als Set für eine Hollywood-Produktion.

Robert Mitchum als Colonel der US- Streitkräfte im Jeep.

Robert Mitchum als Colonel der US- Streitkräfte im Jeep.

Kampfpanzer M-47 des Bundesheeres als US-Panzer des Zweiten Weltkrieges.

Kampfpanzer M-47 des Bundesheeres als US-Panzer des Zweiten Weltkrieges.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt