Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Salzburger Soldaten feierlich angelobt

Zell am See, 15. Februar 2002  - Ein Bericht von Major Norbert Schartner

Heute legten 218 Soldaten des Einrückungstermines Jänner 2002, am Stadtplatz in Zell am See, bei strahlendem Wetter und unter blauem Himmel, ihren Treueeid auf die Republik Österreich ab. Der Bürgermeister der Stadtgemeinde Zell am See, Dr. Georg Maltschnig, begrüßte die angetretenen Soldaten und wünschte ihnen für ihre militärische Zukunft alles Gute.

Divisionär Roland Ertl, Militärkommandant von Salzburg, sprach sein Vertrauen und seine Wertschätzung gegenüber den anzugelobenden Rekruten aus. " Die jungen Soldaten stehen in einem besonderen Treueverhältnis zur Republik Österreich. Sie sind bereit, im Einsatz für die Gemeinschaft, durch den Dienst mit der Waffe persönliches Risiko auf sich zu nehmen", betonte Ertl in seiner Rede.

Der Erste Präsident des Salzburger Landtages, Ing. Georg Griessner, drückte in seiner Festansprache die Verbundenheit des Landes Salzburg und der Bevölkerung Salzburgs zu ihrem aus. Getreu dem Motto "Schützen und helfen, wenn andere nicht mehr schützen und helfen können", so Landtagspräsident Griessner weiter, stand das Bundesheer in der Vergangenheit immer bereit, wann und wo immer es auch im Land Salzburg benötigt wurde.

Umrahmt wurde der militärische Festakt von der Militärmusik Salzburg unter der Stabführung von Militärkapellmeister Major Ernst Herzog, einem Ehrenzug und dem Insignientrupp der Jägerschule Saalfelden. Von ziviler Seite nahmen die Bürgermusik Zell am See, die Schützenkompanie Zell am See, Abordnungen des Kameradschaftsbundes, der Zeller Trachtenfrauen, der Freiwilligen Feuerwehr, des Österreichischen Roten Kreuzes, der Wasserrettung Zell am See sowie der Berg- und Naturwacht an der Veranstaltung teil.

Divisionär Ertl überreichte Erinnerungsurkunden.

Divisionär Ertl überreichte Erinnerungsurkunden.

...ebenso wie der erste Präsident des Salzburger Landtages.

...ebenso wie der erste Präsident des Salzburger Landtages.

Soldaten leisten ihren Treueeid.

Soldaten leisten ihren Treueeid.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz