Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Haubenverdächtige Küche am Truppenübungsplatz Hochfilzen

Hochfilzen, 01. Februar 2006  - Die Soldaten am Truppenübungsplatz Hochfilzen kommen derzeit ain den Genuß besonderer Gaumenfreuden. Der 18-jährige Rekrut Armin Abfalterer ist nämlich Gewinner des Bundeslehrlingswettbewerbes im Kochen. Er verstärkt das Küchenteam des Übungsplatzes auf professionelle Weise.

Der Jungkoch aus Fieberbrunn in Tirol verwöhnte die Jury mit einem hervorragenden Menü und konnte dadurch Gold erringen. Zur Vorspeise reichte Abfalterer eine Erbsenschaumsuppe mit Speckcroutons, als Hauptgang folgte ein zartes Schweinefilet mit Duxelles, Paprikagemüse und Röstitaschen. Krönenden Abschluss bildeten die Powidltascherl mit Sauerkirschenragout.

Kochen lernte Armin Abfalterer übrigens im Hotel Astron, dem jetzigen Kitzhof in Kitzbühel. Die Soldaten kommen also auch bei Übungen oder Verlegungen am Truppenübungsplatz Hochfilzen in den Genuß einer gesunden und ernährungsreichen Verpflegung. Außerdem können sie aus verschiedenen Komponenten ihr eigenes Menü zusammenstellen.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Starkoch Abfalterer in Aktion.

Starkoch Abfalterer in Aktion.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz