Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Dokumentation "Frauen beim Heer"

Wien, 06. Dezember 2006  - Der Privat-Sender ATV+ begleitete drei Tage lang drei Frauen auf ihrem Weg zum Bundesheer. Die Dokumentation zeigt die Frauen, wie sie sich im Prüfzentrum des Heerespersonalamtes in Linz der Eignungsprüfung unterziehen.

Die angehenden Soldatinnen

Regina Wimmer aus Salzburg, träumt von einer Karriere in Uniform. Bevor es soweit ist, muss sich die 20-jährige einem dreitägigen Auswahlverfahren in Linz unterziehen. Gemeinsam mit der 43-jährigen Johanna Gabelar und der 17-jährigen Tamara Dobert absolviert sie Hindernisbahnen, Ergometertests und verschiedenste psychologische Prüfverfahren.

Arbeitgeber Bundesheer

Wenn Sie

  • gerne im Team arbeiten und bereit sind, Verantwortung für Ihnen anvertraute Menschen zu tragen,
  • überdurchschnittlich sportlich sind und die Natur lieben,
  • sich vorstellen können, Ihren Beruf vorübergehend auch im Ausland auszuüben,

dann stehen Ihnen beim Österreichischen Bundesheer alle Laufbahnen und alle Verwendungen offen. Das Bundesheer ist einer der größten Arbeitgeber Österreichs. Das Heer bietet Ihnen nicht nur eine hochwertige Ausbildung an, sondern zeichnet sich besonders durch soziale Kompetenz im Umgang mit seinen Mitarbeitern aus.

Ausstrahlung der Reportage

  • Titel: "Die Reportage - Frauen beim Bundesheer"
  • Wann: Dienstag, 12. Dezember 2006 um 21:50 Uhr
  • Sender: ATV+

Infohotline des Heerespersonalamtes: 0810/810 161

Bei der Eignungsüberprüfung...

Bei der Eignungsüberprüfung...

...wird unter anderem...

...wird unter anderem...

...die körperliche Fitness getestet.

...die körperliche Fitness getestet.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz