Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Soldaten bauen Pionier-Brücke über die Traun

Bad Ischl, 28. Juni 2007  - Eine Brücke über die Traun errichteten Pioniere aus Salzburg diese Woche in Bad Ischl. Der Bau der D-Brücke war notwendig geworden, weil die über 100 Jahre alte Salzburger Lokalbahnbrücke abgebaut und durch eine neue ersetzt wird. Für die nächsten zwei Jahre wird die 48,8 m lange und rund 50 t schwere Pionier-Brücke als Ersatz ihre Dienste leisten.

In 4 Tagen

Unter dem Kommando von Oberleutnant Birgit Jedinger bauten 50 Soldaten die Brücke in nur vier Tagen. In Jedingers Team befanden sich noch drei weitere Frauen. Jedinger: "Da es sich beim Brückenbau um Teamarbeit handelt, ist gegen den Einsatz von Frauen nichts einzuwenden. Die Last verteilt sich gleichmäßig."

Am Donnerstag nach der Fertigstellung rückten die Soldaten des Pionierbataillons 2 aus Salzburg wieder in die Schwarzenberg-Kaserne ein.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Oberösterreich

Die D-Brücke wird über die Traun geschoben.

Die D-Brücke wird über die Traun geschoben.

Oberleutnant Birgit Jedinger (r.)...

Oberleutnant Birgit Jedinger (r.)...

...kommandiert 50 Männer und Frauen.

...kommandiert 50 Männer und Frauen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz