Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Tamsweger Soldaten im Assistenzeinsatz

Lessach, 12. Juli 2007  - Bereits zum dritten Mal innerhalb weniger Tage müssen Soldaten der Strucker-Kaserne Tamsweg zu einem Assistenzeinsatz in die Ortschaft Lessach ausrücken. Auf dem von starken Regenfällen stark durchnässten Boden kam es zu Rutschungen im Bereich des Semelgutes, die nun den Weg zu mehreren Gehöften und Wohnhäusern zu unterbrechen drohen.

Einbau von Krainerwänden

Auf Antrag der Bezirkshauptmannschaft Tamsweg stehen von heute, 12. Juli, bis vermutlich Ende nächster Woche zehn Spezialisten des Katastrophenhilfszuges in Lessach im Einsatz. Aufgabe der Soldaten ist die rasche Stabilisierung des Weges durch den Einbau von Krainerwänden. Dies erfordert von den Soldaten hohes technisches Können.

Einsatzleiter

Einsatzleiter ist Vizeleutnant Harald Santner. Die Soldaten aus der Strucker-Kaserne kommen vom Militärkommando Salzburg und vom Jägerbataillon 26. Vizeleutnant Santner steht den Medien für Auskünfte zur Verfügung (Tel. 0680/2105831). Es könnte jedoch sein, dass im Einsatzraum Lessach keine Handy-Verbindung besteht.

Ein Bericht der Redaktion Information und Öffentlichkeitsarbeit

Zehn Soldaten aus der Strucker-Kaserne helfen in Lessach.

Zehn Soldaten aus der Strucker-Kaserne helfen in Lessach.

Unter anderem kommt auch eine Feldschmiede zum Einsatz.

Unter anderem kommt auch eine Feldschmiede zum Einsatz.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz