Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bereichsmeisterschaften West: Biathlon und Triathlon fordern die Athleten

Hochfilzen, 12. Februar 2008  - Bei den Bereichsmeisterschaften West forderte heute Nachmittag der militärische Biathlon die letzten Reserven der Athleten. Die bestens präpariert Strecke am Truppenübungsplatz Hochfilzen trennte schnell die Spreu vom Weizen.

Die Sieger des Biathlon:

  • Altersklasse 20: Rekrut David Schmuck vom Truppenübungsplatz Hochfilzen,
  • Altersklasse 30: Stabseachtmeister Rupert Meinkl vom Heeresfernmelderegiment,
  • Altersklasse 40: Wachtmeister Klaus Gstinig vom Militärkommando Tirol,
  • Altersklasse 45: Vizeleutnant Johann Innerhofer vom Jägerbataillon 23,
  • Altersklasse 50: Vizeleutnant Sebastian Illmer von der Luftraumüberwachung.

Die Triathlon-Sieger:

  • Altersklasse 20: Gefreiter Thomas Schipflinger von der Jägerschule,
  • Altersklasse 30: Stabswachtmeister Wolfgang Egarter von der Luftraumüberwachung,
  • Altersklasse 40: Wachtmeister Klaus Gstinig vom Militärkommando Tirol,
  • Altersklasse 45: Vizeleutnant Robert Trixl von der Jägerschule,
  • Altersklasse 50: Vizeleutnant Anton Hain vom Truppenübungsplatz Hochfilzen.

Zufrieden mit der Leistung

Salzburgs Militärkommandant, Brigadier Karl Berktold, überzeugte sich vor Ort vom Engagement der Sportler. Er zeigte sich höchst erfreut über die erbrachten Leistungen und die gute Stimmung unter den Athleten und den Veranstaltern.

Am Mittwoch findet die militärische Staffel und am Freitag die Königsdisziplin - der militärische Patrouillenlauf - statt.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Voller Einsatz: Die Sportler kämpfen um jeden Meter.

Voller Einsatz: Die Sportler kämpfen um jeden Meter.

Nur die besten Schützen hatten eine Chance auf den Sieg.

Nur die besten Schützen hatten eine Chance auf den Sieg.

Brigadier Karl Berktold war mit den Leistungen zufrieden.

Brigadier Karl Berktold war mit den Leistungen zufrieden.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz