Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundesheer flog Moskaus Bürgermeister zur EURO 2008 ein

Airport Salzburg, 14. Juni 2008  - Einen besonders hohen Gast hatte Pilot Stabswachtmeister Christian Richter heute an Bord seines Hubschraubers: Moskaus Bürgermeister Juri Luschkow wurde mit einer "Alouette" III des Österreichischen Bundesheeres sicher von Kitzbühel nach Salzburg geflogen.

Fußballfan

Der Bürgermeister der Zehn-Millionen-Metropole ist ein begeisterter Fußballfan und drückte beim Spiel Griechenland gegen Russland im Stadion Wals seiner "Spornaja" fest die Daumen. Aufgrund der bestehenden Flugverbotszone war ein Flug für den hohen Gast nur mit dem Heereshubschrauber möglich.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Anflug der "Alouette" III mit Moskaus Bürgermeister Luschkow.

Anflug der "Alouette" III mit Moskaus Bürgermeister Luschkow.

Nach dem Flug eilte Luschkow zum Spiel gegen die Griechen.

Nach dem Flug eilte Luschkow zum Spiel gegen die Griechen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz