Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Heer trauert um Alfred Rainer

Maria Alm, 21. August 2008  - Das Bundesheer trauert um Korporal Alfred Rainer vom Heeressportzentrum 8 in Rif. Der 21-jährige Sportler war eines der größten Nachwuchstalente in der Nordischen Kombination. Korporal Rainer verstarb infolge eines tragischen Unfalles. Am Donnerstag wurde er unter großer Anteilnahme der Bevölkerung in seiner Heimatgemeinde Maria Alm mit militärischen Ehren beigesetzt.

Juniorenweltmeister 2007

Korporal Rainer rückte im Juli 2007 als Leistungssportler ein und versah seinen Dienst im Heeresportzentrum 8 in Rif. Hier trainierte er unter idealen Trainingsbedingungen. Als größte Erfolge gewann Rainer 2007 Gold im Team und zweimal Bronze im Gundersen und Sprint bei den Juniorenweltmeisterschaften in Tarvis.

Die Kameraden vom Heeressportzentrum 8 werden dem sympathischen Athleten stets ein Andenken bewahren.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Korporal Alfred Rainer.

Korporal Alfred Rainer.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz