Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Salzburgs Militärkommandant verabschiedet Bundesheer-Leistungssportler

Salzburg, 29. August 2008  - Am Freitag verabschiedete der Salzburger Militärkommandant, Brigadier Karl Berktold, vier Bundesheer-Leistungssportler des Heeressportzentrums 8 aus Rif aus dem aktiven Dienststand.

Korporal Andrea Fischbacher (Schi Alpin), Korporal Philipp Schörghofer (Schi Alpin), Korporal Stefan Kronberger (Judo) und Zugsführer Michael Gruber (Nordische Kombination) konnten als Heeressportler in den letzten Jahren die ausgezeichnete Infrastruktur und Trainingsbedingungen des Heeressportzentrums 8 für ihre Karriere nutzen.

Menschliche und sportliche Zusammenarbeit

Vom Universitäts- und Landessportzentrum Rif wurde Direktor Bernhard Becker bei der Verabschiedung begrüßt. Als Hausherr des Sportzentrums Rif kann er auf eine über 20-jährige menschlich und sportlich erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Heeressportzentrum zurückblicken. Als weiterer Gast betonte der Leiter der Landessportorganisation, Walter Pfaller, die Wichtigkeit des Heeressportzentrums für den Salzburger Sport. Erst die berufliche Absicherung durch den Bundesheer-Leistungssport ermögliche viele Spitzenleistungen der Athleten, so Pfaller.

Ehrung für erfolgreiche Olympiateilnehmer

Im Anschluss an die Verabschiedung wurden die beiden Olympiateilnehmer des Heeressportzentrums 8, Korporal Silvia Vogl und der Silbermedaillengewinner Zugsführer Ludwig Paischer für ihr gutes Abschneiden in Peking geehrt.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Die verabschiedeten Sportler: Kronberger, Fischbacher, Gruber und Schörghofer (v.l.).

Die verabschiedeten Sportler: Kronberger, Fischbacher, Gruber und Schörghofer (v.l.).

Sportland Salzburg: Brigadier Berktold, Pfaller, Zugsführer Paischer, Becker, Vizeleutnant Geiger (v.l.).

Sportland Salzburg: Brigadier Berktold, Pfaller, Zugsführer Paischer, Becker, Vizeleutnant Geiger (v.l.).

Der Salzburger Militärkommandant gratuliert Ludwig Paischer.

Der Salzburger Militärkommandant gratuliert Ludwig Paischer.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit