Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Traditionstag des Militärkommandos Salzburg

Salzburg, 13. Oktober 2008  - Am Montag wurde bei einem strahlenden Herbsttag der Traditionstag des Militärkommandos Salzburg veranstaltet. Zu dem Festtag waren die Soldaten des Militärkommandos, im Ruhestand befindliche Mitarbeiter und die Salzburger Traditionsverbände angetreten. Zahlreiche Ehrengäste aus anderen Einsatzorganisationen, der Politik und der Wirtschaft waren ebenfalls vertreten. Musikalisch begleitet wurde der Festakt anlässlich des Traditionstages durch die Militärmusik Salzburg.

Feuer bewahren

"Tradition heißt das Feuer bewahren und nicht die Asche anbeten", betonte Bundesrat Ludwig Bierringer, Bundesobmann des Österreichischen Kameradschaftsbundes, in seiner Rede. Er unterstrich weiters die Wichtigkeit, sich der Geschichte bewusst zu sein, um künftige Konflikte zu verhindern.

Land Salzburg dankt Militärkommando

Nach der Ansprache des Salzburger Militärkommandanten, Brigadier Karl Berktold, folgte Landesrat Walter Blachfellner als Vertreter von Landeshauptfrau Burgstaller. Er freue sich über das Wahren der Tradition, so Blachfellner, und dankte in seiner Ansprache dem Militärkommando für die gute Zusammenarbeit mit dem Land Salzburg.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Die Fahnenabordnungen der Traiditionsverbände sind angetreten.

Die Fahnenabordnungen der Traiditionsverbände sind angetreten.

Farbenprächtiger Auszug der Fahnentrupps vor den Ehrengästen.

Farbenprächtiger Auszug der Fahnentrupps vor den Ehrengästen.

Landesrat Walter Blachfellner dankt dem Militärkommando Salzburg für die gute Zusammenarbeit.

Landesrat Walter Blachfellner dankt dem Militärkommando Salzburg für die gute Zusammenarbeit.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz