Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bereichsmeisterschaften: Jägerbataillon 26 gewinnt Patrouillenlauf

Hochfilzen, 05. Februar 2009  - Bestes Wetter begünstigte heute die Austragung der Königsdisziplin bei den Bereichsmeisterschaften West: Der militärische Patrouillenlauf trieb die 46 Mannschaften auf der Weltcupstrecke in Hochfilzen bis an ihre Leistungsgrenzen, musste doch eine Strecke von zehn Kilometern und ein Höhenunterschied von über 320 Metern bewältigt werden. Unterbrochen wurde der Lauf nur vom Schießen und dem Handgranatenzielwurf.

Jägerbataillon 26 ist nicht zu bremsen

Mit einer Gesamtzeit von 50:17 Minuten führte Vizeleutnant Günter Sattlegger seine Patrouille mit Offiziersstellvertreter Klaus Santner, Stabswachtmeister Carsten Kanzian und Wachtmeister Christopf Wastl - alle vom Spittaler Jägerbataillon 26 - souverän zum Sieg.

Silber sicherte sich das Heereslogistikzentrum aus St. Johann in Tirol mit Vizeleutnant Josef Höflinger, Vizeleutnant Georg Simair,Vizeleutnant Walter Fuchs und Offiziersstellvertreter Stefan Biechl mit einer Zeit von 54:13. Bronze erreicht die Mannschaft 1 des Jägerbataillons 24 mit Offiziersstellvertreter Anton Mair, Stabswachtmeister Günther Sabransky, Korporal Martin Walder und Stabswachtmeister Klemens Bichler mit einer Zeit von 55:18.

Militärkommandant überzeugte sich von den Leistungen

Militärkommandant Brigadier Karl Berktold ließ es sich nicht nehmen, den Patrouillen persönlich beim Zieleinlauf zu ihren Leistungen zu gratulieren.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Die Patrouille aus Hochfilzen überholt die Mannschaft des Jägerbataillons 23.

Die Patrouille aus Hochfilzen überholt die Mannschaft des Jägerbataillons 23.

Bei der rasanten Abfahrt können sich die Sportler kurz erholen.

Bei der rasanten Abfahrt können sich die Sportler kurz erholen.

Die Mannschaft 4 des Panzerbataillons 14 am Schießstand.

Die Mannschaft 4 des Panzerbataillons 14 am Schießstand.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz