Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bereichsmeisterschaften West 2010: Start der Bewerbe

Tüpl Hochfilzen, 02. Februar 2010  - Bei schwierigsten Wetterbedingungen starteten heute die Bereichsmeisterschaften West 2010 in Hochfilzen. 71 Wettkämpfer bestritten den Riesentorlauf als ersten Teil des Triathlons. Am Warminglift in Hochfilzen fanden die Läufer trotz des Wetters gute Bedingungen für alle Läufer vor.

Sportler aus Salzburg, Oberösterreich, Tirol und Vorarlberg

Die Sportler kommen aus den Bundesländern Salzburg, Oberösterreich, Tirol und Vorarlberg und gaben ihr Bestes um eine möglichst gute Platzierung zu erlangen. Denn die Ergebnisse des Riesentorlaufes beeinflussen direkt die Startreihenfolge für den Biathlon.

Die Sieger des Riesentorlaufes:

Altersklasse 20: Korporal Johannes Gassner vom Panzergrenadierbataillon 13,

Altersklasse 30: Oberstabswachtmeister Markus Gassmayer vom Jägerbataillon 26,

Altersklasse 40: Oberstabswachtmeister Johann Steiner vom Stabsbataillon 6,

Altersklasse 45: Wachtmeister Klaus Gstinig vom Militärkommando Tirol,

Altersklasse 50: Vizeleutnant Anton Hain vom Truppenübungsplatz Hochfilzen,

Altersklasse 55: Brigadier Heinz Hufler von der Heeresunteroffiziersakademie.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Letzten Vorbereitungen vor dem Start.

Letzten Vorbereitungen vor dem Start.

Wachtmeister Florian Haslwanter kämpft um jede Hundertstel.

Wachtmeister Florian Haslwanter kämpft um jede Hundertstel.

Trotz eines Sturzes schaffte es Oberstabswachtmeister Steinbichler ins Ziel.

Trotz eines Sturzes schaffte es Oberstabswachtmeister Steinbichler ins Ziel.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit