Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Gala-Benefizkonzert der Militärmusik Salzburg

Salzburg, 06. Mai 2011  - Über 2.000 Besucher kamen am Freitag zum diesjährigen Gala-Benefizkonzert der Militärmusik Salzburg ins Große Festspielhaus. Das Konzert stellt nicht nur bei Blasmusikfans einen der Höhepunkte des Salzburger Veranstaltungsprogramms dar.

Musikalische Jagd

Militärkapellmeister Oberst Ernst Herzog bot mit seinen Musikern ein fulminantes Programm. Im ersten Teil des Konzertes stand das Thema "Jagd" im Vordergrund. Die Militärmusik Salzburg präsentierte dabei in klassischer, volkstümlicher und moderner Form eine "musikalische Jagd". Dieser Teil war auch als kleine Reminiszenz an den Salzburger Militärkommandanten und Tiroler Landesjägermeister, Brigadier Karl Berktold, der heuer in den Ruhestand tritt, zu verstehen.

Aktuelle Blasmusik

Der zweite Teil des Konzertes war moderner und aktueller Blasmusikliteratur gewidmet. Hier zeigten die Musiker ihre solistischen Fähigkeiten und begeisterten das Publikum. Nach drei Zugaben ging das Gala-Benefizkonzert mit dem tosenden Applaus und dem "Rainermarsch" zu Ende.

Hilfe für Soldaten

Der Erlös des Konzertes kommt der Aktion Kameradschaftshilfe zugute, die rasch und unbürokratisch unschuldig in Not geratene Soldaten unterstützt.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Militärkapellmeister Oberst Ernst Herzog bot mit seinen Musikern ein fulminantes Programm.

Militärkapellmeister Oberst Ernst Herzog bot mit seinen Musikern ein fulminantes Programm.

Die Salzburger Militärmusiker begeisterten das Publikum.

Die Salzburger Militärmusiker begeisterten das Publikum.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz