Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Kaplan Richard Weyringer neuer Militärpfarrer von Salzburg

Wals-Siezenheim, 25. März 2012  - Seit eineinhalb Jahren ist er bereits in der Funktion tätig, nun wurde Kaplan Richard Weyringer offiziell zum Militärpfarrer für Salzburg bestellt.

Festgottesdienst in der Schwarzenberg-Kaserne

Bei einem Festgottesdienst in der Kirche der Schwarzberg-Kaserne fand die feierliche Bestellung zum Militärpfarrer durch den Salzburger Erzbischof Alois Kothgasser und den Militärbischof Christian Werner statt; Vereine aus Wals, aus Kirchberg in Tirol und Neumarkt am Wallersee umrahmten die Feier. Auch der Bürgermeister von Wals-Siezenheim, Ludwig Bieringer, und der Salzburger Militärkommandant, Brigadier Heinz Hufler, kamen zum Gottesdienst. Neben seiner Aufgabe als Militärpfarrer des Militärkommandos Salzburg ist Weyringer auch für die angrenzende Siedlung Walserfeld als Seelsorger zuständig.

Vom Jagdkommando zum Militärpfarrer

Nach einer Tischlerlehre rückte Richard Weyringer 1987 ein, absolvierte den Jagkommando-Grundkurs und blieb drei Jahre als Ausbildner beim Jagdkommando in Wr. Neustadt tätig. Mehreren Jahren als Gastwirt folgte ein Theologiestudium in Heiligenkreuz und 2006 die Weihe zum Priester. Nach seiner Tätigkeit als Kooperator in Kirchberg in Tirol kam Weyringer im Herbst 2010 zur Militärpfarre Salzburg.

"Ich habe mich gut eingelebt und es freut mich, einen guten Zugang zu den Soldaten zu haben. Am Anfang staunen die Rekruten – ein Pfarrer der beim Jagkommando war – aber dann 'öffnet' das die Tür und bringt Respekt", so Weyringer.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Militärkaplan Richard Weyringer bei seiner Predigt.

Militärkaplan Richard Weyringer bei seiner Predigt.

V.l.: Kaplan Weyringer, Militärbischof Werner und Erzbischof Kothgasser.

V.l.: Kaplan Weyringer, Militärbischof Werner und Erzbischof Kothgasser.

Die Militärkirche in der Schwarzenberg-Kaserne.

Die Militärkirche in der Schwarzenberg-Kaserne.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit