Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Paralympics-Teilnehmer zurück in Salzburg

Salzburg, 10. September 2012  - Heute wurden Günther Matzinger und Thomas Geierspichler, Edelmetall-Gewinner bei den Paralympics in London, am Salzburger Flughafen begrüßt. Das Bundesheer bereitete den Athleten ein herzliches Willkommen; mit dem "Rainermarsch" wurden die Sportler von der Militärmusik Salzburg auch musikalisch empfangen. Der Salzburger Militärkommandant, Brigadier Heinz Hufler, Fans und Familienmitglieder freuten sich mit den erfolgreichen Sportlern über die mitgebrachten Medaillen.

Die Helden von London

Gleich zwei Goldene hat Günther Matzinger mitgebracht. Mit Weltrekordzeit gewann der Leichtathlet über 400 und 800 Meter. Für Günther war es das erste Mal, das er auf dem Podest stand - und das gleich ganz oben. Bei der Schlussfeier trug Matzinger die rot-weiß-rote Fahne. "Mit der Fahne ins Stadion einzumarschieren, war wunderschön und ein krönender Abschluss, den ich nie mehr vergessen werde", schwärmt Günther Matzinger.

Thomas Geierspichler holte sich Bronze über 400 Meter bei den Rennrollstuhlbewerben. Nach dem Wegfall des Marathons hatte sich Thomas auf kürzere Distanzen umstellen müssen. Das ist so, als Haile Gebrselassie (ein äthiopischer Langstreckenläufer) 400 Meter laufen müsste. Für den Spitzensportler ist das bereits sein neuntes Edelmetall. "Ich freue mich über diese Bronzene genauso wie über die Marathon-Goldene 2008 in Peking", so Geierspichler.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Stolz präsentieren Günther Matzinger und Thomas Geierspichler ihre hart erkämpften Medaillen.

Stolz präsentieren Günther Matzinger und Thomas Geierspichler ihre hart erkämpften Medaillen.

Günther Matzinger mit seinen zwei Goldenen.

Günther Matzinger mit seinen zwei Goldenen.

Thomas Geierspichler ist stolz auf seine Bronzemedaille.

Thomas Geierspichler ist stolz auf seine Bronzemedaille.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz