Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Armloser Hornist spielt mit Salzburger Militärmusik

Lofer, 10. Oktober 2012  - Er kam mit einem Lächeln auf die Bühne und verzauberte mit seiner Musik das Publikum. Wie jeder normale Musiker könnte man jetzt denken, doch nicht so der Hornist Felix Klieser - denn er wurde ohne Arme geboren, die Ventile seines Instruments bedient er mit seinen Füßen. Bei einem fulminanten Benefizkonzert mit der Militärmusik Salzburg in Lofer trat der 21-jährige Musiker jetzt erstmals in Salzburg auf.

Hornspiel mit den Zehen

Die 55 Musiker der Militärmusik Salzburg staunten nicht schlecht, als sie das erste Mal den Solisten für das Konzert sahen. Mit akrobatischer und spielerischer Leichtigkeit nahm Felix Klieser mit seinen Füssen sein Horn aus dem Koffer und stellte es auf eine speziellen Ständer. Und spätestens ab den ersten Tönen hörte man die ganze Profession und das musikalische Können des Ausnahmekünstlers. "Entscheidend ist nur, wie ich spiele. Und nicht, mit welchen Gliedmaßen", erklärt der Künstler bescheiden. Neben zahlreichen Preisen bei Musikwettbewerben stand er auch mit Stars wie Sting oder den Berliner Philharmoniker unter Sir Simon Rattle auf der Bühne.

Außergewöhnlicher Mensch und toller Musiker

Der volle Turnsaal der Hauptschule in Lofer zeugte vom Interesse an der Militärmusik Salzburg und ihrem Solisten. Im Publikum waren auch viele Musiker aus Nachbarbezirken zu finden. "Ein gewaltiges Konzert, die Militärmusik Salzburg und ein phantastischer Solist", schwärmte ein Kapellmeister aus dem benachbarten Bayern. Auch Militärkapellmeister Oberst Ernst Herzog freute sich über den gelungenen Auftritt: "Ein außergewöhnlicher Mensch und toller Musiker. Musik verbindet eben grenzenlos."

Zusätzlich zum Musikgenuss kamen noch Spenden von 2.700 Euro, die dem Verein: "RollOn Austria. Wir sind behindert" überreicht werden konnten.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Felix Klieser und sein Horn.

Felix Klieser und sein Horn.

Perfektes Zusammenspiel der Militärmusik mit dem Solisten.

Perfektes Zusammenspiel der Militärmusik mit dem Solisten.

Standing Ovations für die Musiker.

Standing Ovations für die Musiker.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz