Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Offiziersball in Salzburg

Salzburg, 25. Jänner 2013  - Die Offiziere der Garnison Salzburg luden am Freitag zum traditionellen Offiziersball in die Salzburger Schwarzenberg-Kaserne. Trotz stärkster Konkurrenz in der Landeshauptstadt war der Ballsaal wieder bis auf den letzten Platz gefüllt. Über 700 Gäste ließen sich die Gelegenheit nicht nehmen, den Ball der Bälle zu besuchen.

Musik vom Feinsten

Für die musikalische Unterhaltung sorgten in bewährter Weise das Tanzorchester der Militärmusik Salzburg sowie das Streichorchester der Militärmusik Wien. Im benachbarten Walserstüberl gab's flotte Rhythmen von der Fun-Formation für alle Junggebliebenen. Eröffnet wurde der Ball durch Darbietungen des Jungdamen- und Jungherrenkomitees der Tanzschule Seifert.

Erlesene Speisen und Mitternachtseinlage

Für das leibliche Wohl sorgten die Köche der Schwarzenberg-Kaserne. Bedient wurden die Gäste von Schülern der Tourismusschule Klessheim. Pünktlich um Mitternacht begann dann die Mitternachtseinlage der Garde. Diese Showeinlage der Wiener Soldaten begeisterte alle Ballbesucher.

Hochrangige Gäste

Salzburgs Militärkommandant, Brigadier Heinz Hufler, konnte auch dieses Jahr viele hochrangige Gäste willkommen heißen. Unter ihnen den Landeshauptmann-Stellvertreter Wilfried Haslauer und weitere Besucher aus Wirtschaft, Politik und dem öffentlichem Leben. Von militärischer Seite konnte unter anderem der Kommandant der Streitkräfte, Generalleutnant Franz Reißner, begrüßt werden.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Einer der Höhepunkte jedes Balles ist der Einzug und die Tanzdarbietungen des Jungdamen- und Jungherrenkomitees.

Einer der Höhepunkte jedes Balles ist der Einzug und die Tanzdarbietungen des Jungdamen- und Jungherrenkomitees.

Heinz Hufler konnte auch dieses Jahr viele hochrangige Gäste willkommen heißen.

Heinz Hufler konnte auch dieses Jahr viele hochrangige Gäste willkommen heißen.

Viele Begeisterte schwangen das Tanzbein.

Viele Begeisterte schwangen das Tanzbein.

Die Mitternachtseinlage der Gardsoldaten.

Die Mitternachtseinlage der Gardsoldaten.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz