Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Kasernenball im Gebirgskampfzentrum

Saalfelden, 02. Februar 2013  - Zum Tanz in der Wallner-Kaserne luden am Samstag die Soldaten des Gebirgskampfzentrums. Die Sporthalle wurde zum Ballsaal umfunktioniert, so konnten 450 Gäste eine rauschende Ballnacht erleben.

Zahlreiche Besucher

Der Kommandant des Gebirgskampfzentrums, Oberst Erwin Jank, war über die zahlreichen Besucher erfreut. "Die vielen Ballgäste zeigen die gute Verbindung und Integration mit der Saalfeldener Bevölkerung", so Jank. Als höchster ziviler Gast konnte Bundesrat Robert Zehenter, als höchster militärischer Vertreter Brigadier Reinhard Lirk begrüßt werden.

Erlös für karitative Zwecke

Für eine volle Tanzfläche und "heiße Sohlen" sorgte die Bigband der Militärmusik Salzburg. Zu Recht gilt sie als eine der besten Tanzmusiken im Salzburger Land. Feurig ging es bei der Mitternachtseinlage zu – ein Feuerschlucker zeigte vor der Sporthalle seine flammenden Künste. "Den Reinerlös des Balles spenden wir für karitative Zwecke", erklärt Major Wilfried Tassenbacher, Kommandant der Jägerkompanie Saalfelden.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

"Alles Walzer!" in der Wallner-Kaserne.

"Alles Walzer!" in der Wallner-Kaserne.

Das militärische Empfangskomitee der Jägerkompanie Saalfelden.

Das militärische Empfangskomitee der Jägerkompanie Saalfelden.

Oberst Jank, Kommandant des Gebirgskampfzentrums, beim Eröffnungstanz.

Oberst Jank, Kommandant des Gebirgskampfzentrums, beim Eröffnungstanz.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz