Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Kärntner Soldaten unterstützen Salzburger Bevölkerung

Hüttau, 07. Juni 2013  - Sehr dankbar für die Hilfe aller Einsatzkräfte ist die Bevölkerung von Hüttau. Egal ob Freiwillige Feuerwehr, Rotes Kreuz, Bergrettung, Polizei, Wildbachverbauung, ÖBB, Gemeinde, private Unternehmen, unzählige freiwillige Helfer oder die Soldaten des Bundesheeres - alle ziehen für die Mitmenschen an einem Strang. Oft braucht es keine großen Maschinen, sondern vielmehr die "kräftigen Burschen" des Heeres, die anpacken.

Eine kleine Momentaufnahme im Alltag der Assistenzkräfte

Die Familie Mann hat es sehr schwer erwischt, nicht nur das Hotel Hubertushof überschwemmt und vermurt– sondern auch die Hälfte des Personalhauses hat es einfach weggerissen.

"Die Mure kam am Sonntag um kurz vor 8 Uhr. Sie schoss vorne beim Hotel rein und hinten wieder raus", erklärte Hubert Mann. "Zehn Minuten zuvor waren 51 Gäste aus Kärnten in den Bus gestiegen und abgereist – ein Riesenglück, sonst hätten wir hier 51 Tote gehabt". Nicht genug der Verwüstung, 100 Meter oberhalb des Hotels riss die Mure auch noch die Hälfte des Personalhauses weg.

Nun helfen Soldaten des Pionierbataillon 1 aus Villach der Familie zu retten, was zu retten ist. "Wir sind so dankbar, dass uns die Soldaten, die alle so fleißig und tatkräftig zupacken, zur Seite stehen", so Herr Hubert Mann. "Mit so vielen Helfen vom Bundesheer, der Feuerwehr und Freunden geht es rasch voran", freut sich der Hausherr.

Versorgung für die Helfer

Egal, wo man hinkommt oder die Leute auf der Straße befragt – es ist immer das gleiche zu hören: "Danke, das ihr da seid und uns unterstützt!“

Und die Dankbarkeit ist zu spüren, trotz des Chaos gehen Frauen mit Kaffee und Kuchen zu den Helfern und mit einigen Worten der Dankbarkeit wird die Motivation gehoben. Nicht nur das, die Einwohner in Hüttau, die nicht betroffen sind, verpflegen die Arbeiter mit belegten Broten und Getränken.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Vor dem Hotel Hubertushof türmt sich ein Berg kaputter Hausrat.

Vor dem Hotel Hubertushof türmt sich ein Berg kaputter Hausrat.

Die Villacher Pioniere mit ihren leuchtend orangen Anzügen.

Die Villacher Pioniere mit ihren leuchtend orangen Anzügen.

Hubert Mann bedankt sich bei seinen Helfern.

Hubert Mann bedankt sich bei seinen Helfern.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz