Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Soldaten räumen Treppelweg an Saalach

Wals, 12. Juni 2013  - Die Spuren der Unwetter der letzen Woche sind an der Saalach unübersehbar. Knietief ist der Treppelweg im Walser Ortsteil Grünau für 200 Meter von Treibholz und Schwemmgut übersät.

29 Soldaten des Fliegerabwehrbataillons 3 aus der Schwarzenberg-Kaserne sind seit heute zur Räumung des Treppelwegs im Einsatz. In mühevoller Handarbeit befreien die stark frequentierte Fußgänger- und Radroute. Auf der einen Seite wird so der Weg wieder begeh- und befahrbar, auf der anderen Seiten wird durch das Entfernen des Treibholzes die Gefahr von Verklausungen des Flusslaufes bei weiteren Unwettern vermieden.

Hohe Motivation

Die Soldaten der Stabsbatterie des Fliegerabwehrbataillons 3 waren bereits letzte Woche in Oberndorf im Assistenzeinsatz. "Alle sind wieder mit vollem Einsatz dabei", erzählt Zugskommandant Oberstabswachtmeister Thomas Stevic über die Motivation der Soldaten. Der Einsatz an der Flussbiegung der Saalach ist für drei Tage geplant.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

29 Soldaten räumen den Treppelweg an der Saalach.

29 Soldaten räumen den Treppelweg an der Saalach.

Kräftige Hände sind gefragt...

Kräftige Hände sind gefragt...

...um ganze Baumstämme zu entfernen.

...um ganze Baumstämme zu entfernen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz