Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Angelobung von 270 Grundwehrdienern in der Schwarzenberg-Kaserne

Salzburg, 21. Februar 2014  - Freitagnachmittag wurden in der Schwarzenberg-Kaserne in Wals-Siezenheim 300 Grundwehrdiener feierlich angelobt.

Die Soldaten waren im Jänner oder Februar dieses Jahres eingerückt und kommen

  • vom Pionierbataillon 2 aus der Schwarzenberg-Kaserne,
  • von der Stabskompanie Militärkommando Salzburg aus der Schwarzenberg-Kaserne,
  • aus der Strucker-Kaserne in Tamsweg und
  • vom Truppenübungsplatz Hochfilzen.

Zahlreiche Ehrengäste und Zuschauer waren bei der Veranstaltung anwesend. Militärisch Höchstanwesender war der Salzburger Militärkommandant, Brigadier Heinz Hufler. Als politische Vertreter begrüßte der Bürgermeister von Wals-Siezenheim, Joachim Maislinger, die Rekruten. Er bedankte sich beim Bundesheer für die rasche Hilfe beim Hochwasser im Juni 2013.

Landeshauptmann Wilfried Haslauer dankte den Rekruten für die Ableistung ihres Präsenzdienstes und damit für ihren Dienst an der Gesellschaft. Die Angehörigen der Rekruten waren trotz des Regenwetters von der feierlichen Atmosphäre begeistert. "Wir sind stolz, dass unser Sohn heute angelobt wird", so die Eltern eines Rekruten.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Das Treuegelöbnis am Feldzeichen des Pionierbataillons 2.

Das Treuegelöbnis am Feldzeichen des Pionierbataillons 2.

Militärkommandant Hufler, Landeshauptmann Haslauer, Bürgermeister Mailsinger und Oberstleutnant Gann beim Abschreiten der Front.

Militärkommandant Hufler, Landeshauptmann Haslauer, Bürgermeister Mailsinger und Oberstleutnant Gann beim Abschreiten der Front.

Zahlreiche Zuschauer waren in die Schwarzenberg-Kaserne gekommen.

Zahlreiche Zuschauer waren in die Schwarzenberg-Kaserne gekommen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz