Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Salzburg: Großer "Run" auf Stellungsinformation

Salzburg, 07. Mai 2014  - 500 interessierte Besucher nutzten bereits das Angebot des Militärkommandos Salzburg, sich vor dem Stellungstermin über das Bundesheer zu informieren.

2.800 Stellungspflichtige

Das Militärkommando Salzburg hat für dieses Jahr erstmals alle ca. 2.800 Stellungspflichtigen des Jahrganges 1996 im Bundesland zu Informationsveranstaltungen eingeladen. Sieben Veranstaltungen werden dazu in militärischen Liegenschaften in allen Bezirken abgehalten, zu den bisherigen sechs Veranstaltungen kamen bereits über 500 Personen. Dies zeigt das große Interesse an Informationen vor der Stellung über das Bundesheer, speziell am Grundwehrdienst. Die Stellungspflichtigen haben auch die Möglichkeit, eine Begleitperson zu der Info-Veranstaltung mitzunehmen. Dies ist in der Regel ein Elternteil, kann aber auch ein Freund oder die Freundin sein.

Praktische Ratschläge

Die Veranstaltung dauert etwa zwei Stunden und gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil erhalten die Besucher Informationen über

  • den Ablauf der Stellung,
  • die Zeit zwischen Stellung und Ableistung des Wehrdienstes,
  • was zu tun ist, wenn man nicht einrücken kann (Schule, Lehre, Erkrankung, …),
  • den Grundwehrdienst,
  • Karriere beim Bundesheer (inkl. Miliz),
  • Sozialrechtliche Angelegenheiten (z.B. Wohnkosten- und Familienbeihilfe),
  • Berufsförderung bei Weiterverpflichtung,
  • den militärischen Verband, der für die Veranstaltung der Gastgeber ist (dazu besteht die Möglichkeit, eine Unterkunft zu besichtigen und mit Rekruten Gespräche zu führen).

Persönliche Beratung

Im  zweiten Teil haben die Gäste bei einem Imbiss Zeit für persönliche Gespräche mit Soldaten, die intensiv genutzt werden. An jeden Besucher wird ein Kärtchen in Scheckkartengröße ausgeteilt. Darauf sind die wichtigsten Telefonnummern und Adressen (auch E-Mail und Internet) enthalten. Das Militärkommando Salzburg sieht sich als Servicestelle im Bundesland. Deshalb bietet es bei etwaigen Anliegen telefonisch wie auch via Internet unbürokratisch Hilfestellung für die jungen Staatsbürger an.

Die Informationsveranstaltungen sind zeitlich so angelegt, dass sie relativ knapp vor dem ersten Stellungstermin des betroffenen Bezirkes liegen. Mit Beginn um 19.00 Uhr wird besonders auf die beruflichen Erfordernisse der Lehrlinge Rücksicht genommen.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Viele Besucher, wie im Seminarzentrum Felbertal, nutzen das Informationsangebot des Bundesheeres.

Viele Besucher, wie im Seminarzentrum Felbertal, nutzen das Informationsangebot des Bundesheeres.

Interessante Themen rund um das Bundesheer beinhaltet der Vortrag im ersten Teil der Veranstaltung.

Interessante Themen rund um das Bundesheer beinhaltet der Vortrag im ersten Teil der Veranstaltung.

Unterkunft und Ausrüstung werden umfassend und genau begutachtet.

Unterkunft und Ausrüstung werden umfassend und genau begutachtet.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz