Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Partnerschaftsfeier Heereslogistikzentrum und Dorotheum

Salzburg, 01. April 2015  - Heute wurde in der Schwarzenberg-Kaserne ein Festakt zur Partnerschaftsbegründung von Heereslogistikzentrum und Dorotheum veranstaltet. Durch die Versteigerungen von Heeresgüter und Heeresfahrzeugen des Dorotheums beim Heereslogistikzentrum wurde die langjährige gute Zusammenarbeit nun mit der Partnerschaft besiegelt. Oberst Hermann Tischler, Kommandant des Heereslogistikzentrums Salzburg, und Martin Böhm, geschäftsführender Gesellschafter des Dorotheums, unterzeichneten die Partnerschaftsurkunde.

Dorotheum stiftet Fahne

Im Rahmen des Festaktes wurde eine vom Dorotheum gestiftete Fahne an das Heereslogistikzentrum Salzburg übergeben. Neben dem Stifterband des Dorotheums kamen die ersten Fahnenbänder von der Gemeinde Wals-Siezenheim, den Struberschützen und der Freiwilligen Feuerwehr Forstenau. Die musikalische Umrahmung lag in den bewährten Händen der Militärmusik Salzburg. Als Ehrenformation war eine Kompanie der Garde aus Wien angetreten.

Logistik im Bundesheer

Die sechs Heereslogistikzentren sind für die Logistik, Versorgung mit Material und Verteilung im Bundesheer zuständig. 176 Mitarbeiter sorgen im Heereslogistikzentrum Salzburg für einen reibungslosen Ablauf. Zurzeit werden 18 Lehrlinge, davon vier Mädchen, in fünf verschiedenen Berufen ausgebildet.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Oberst Hermann Tischler und Martin Böhm vom Dorotheum mit der Partnerschaftsurkunde.

Oberst Hermann Tischler und Martin Böhm vom Dorotheum mit der Partnerschaftsurkunde.

V.l.: Landtagsabgeordneter Schöchel, Generalmajor Pernsteiner und Bürgermeister Maislinger schreiten die Front ab.

V.l.: Landtagsabgeordneter Schöchel, Generalmajor Pernsteiner und Bürgermeister Maislinger schreiten die Front ab.

Bürgermeister Maislinger übergibt das Fahnenband der Gemeinde Wals-Siezenheim.

Bürgermeister Maislinger übergibt das Fahnenband der Gemeinde Wals-Siezenheim.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz