Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Militärkommando Oberösterreich ehrt Wettkämpfer

Hörsching, 22. Mai 2015  - Gleich mehrere militärische Sportbewerbe kamen in dieser Woche in Oberösterreich zur Austragung: Die Bereichsmeisterschaften im Schießen mit dem Sturmgewehr und mit der Pistole wurden eng mit den Schießbewerben für die Bereichsmeisterschaften im militärischen Fünfkampf koordiniert.

Schwierige Witterungsbedingungen

An den Austragungstagen mussten Sportler und Organisation mit den schwierigen Witterungsbedingungen zu Recht kommen. So fiel der Wettkampf auf der Hindernisbahn zum Bedauern vieler Teilnehmer dem Regen zum Opfer.

Hörsching erstmals zentraler Austragungsort

Der 4.000-Meter-Geländelauf, der zum ersten Mal im Fliegerhorst Vogler ausgetragen wurde, verlangte den Läufern, wegen des nassen und rutschigen Untergrundes, einiges ab. Eine vergleichsweise geringe Teilnehmeranzahl und das schlechte Wetter konnten der guten Stimmung und dem Wettkampffieber jedoch keinen Abbruch tun.

Vielseitigkeit und Einsatzfreude bestimmen die Wettkämpfe

Der Meistertitel im Mannschaftsfünfkampf ging nach Salzburg an das Team 1 des Fliegerabwehrbataillons 3.  Die Siegerehrung entschädigte die Wettkampforganisatoren, Betreuer und Sportler für die Anstrengungen der letzten Tage.

Für den Militärkommandanten bedankte sich Oberst Johann Hehenberger bei allen für das gezeigte Engagement und bemerkte zum militärischen Fünfkampf, dieser "erfordere Vielseitigkeit in den Kernkompetenzen eines Soldaten – und sei sinnbildlich die Antwort auf die vielseitigen Herausforderungen im aktuellen Soldatenleben".

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Oberösterreich

Bemerkenswert: die Mannschaften der Bereichsmeisterschaft im Schießen.

Bemerkenswert: die Mannschaften der Bereichsmeisterschaft im Schießen.

Oberst Hehenberger gratuliert dem OÖ-Bereichsmeister Vizeleutnant Rudolf Herzog.

Oberst Hehenberger gratuliert dem OÖ-Bereichsmeister Vizeleutnant Rudolf Herzog.

Die siegreichen Fünfkämpfer aus Salzburg.

Die siegreichen Fünfkämpfer aus Salzburg.

Der beste Einzelfünfkämpfer des Bewerbs: Hauptmann Philipp Sachsenhofer von der Heeresunteroffiziersakademie.

Der beste Einzelfünfkämpfer des Bewerbs: Hauptmann Philipp Sachsenhofer von der Heeresunteroffiziersakademie.

Die siegreichen Fünfkämpfer aus Oberösterreich.

Die siegreichen Fünfkämpfer aus Oberösterreich.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz