Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Salzburgs Pioniere feiern ihren 60. Traditionstag

Salzburg, 21. Oktober 2016  - Am Freitag feierte das Pionierbataillon 2 seinen 60. Traditionstag beim Pionierdenkmal im Lehener Park in Salzburg.

"Das Pionierbataillon 2 mit der Spezialisierung auf Gebirgspionierunterstützung und Feldlagerbau verbleibt im Zuge der Reformmaßnahmen unter dem Kommando der 6. Gebirgsjägerbrigade, die derzeit zum Kommando Gebirgskampf umgegliedert wird. Gemeinsam sind wir alle gefordert, die eingeleitete Trendwende im Bundesheer mit allen Möglichkeiten mitzugestalten und vor allem aktive Personalgewinnungsmaßnahmen zu setzen", so der Kommandant der Salzburger Pioniere, Oberst Günther Gann bei seiner Ansprache.

Zahlreiche Besucher

Das außergewöhnliche Ambiente im Lehener Park, zahlreiche Ehren- und Festgäste, die Militärmusik Salzburg, die teilnehmenden Abordnungen von Kameradschaften und Vereinen und die große Anzahl an Zuschauern verliehen dem Festakt einen besonderen Rahmen.

Der Traditionstag soll die Pionierleistungen des Sappeurbataillons 14 während des schweren Opferganges der Truppe im Rahmen der Donauforcierung bei Belgrad 1915 erinnern. Alle Opfer von Krieg und Terror sollen Mahnung, aber auch Auftrag sein, den nunmehr über 70-jährigen Frieden in Österreich im Herzen Europas zu erhalten und weiterhin aktiv mitzugestalten.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Oberst Gann bei seiner Ansprache.

Oberst Gann bei seiner Ansprache.

Brigadier Grünwald, Landtagsabgeordneten Schöchl und Oberst Gann bei der Kranzniederlegung.

Brigadier Grünwald, Landtagsabgeordneten Schöchl und Oberst Gann bei der Kranzniederlegung.

Traditionsgemäß wird ein Kranz den Fluten übergeben.

Traditionsgemäß wird ein Kranz den Fluten übergeben.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit