Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundesheer präsentiert sich im Messenzentrum Salzburg

Salzburg, 19. Februar 2017  - Von 16. bis 19. Februar präsentierte sich das Heereslogistikzentrum Salzburg im Rahmen der Veranstaltung "Hohe Jagd & Fischerei" im Messezentrum Salzburg.

Ausprobieren, Anfassen, Staunen, Informieren, Schauen

Bei der Sonderschau "absolut allrad" war die Personalrekrutierung beim Ausstellungs- und Informationsstand der Logistikspezialisten des Bundesheeres Schwergewicht. Gesucht wurden engagierte Kfz-Techniker, Betriebslogistiker, Metalltechniker, Elektrotechniker, Tischler sowie medizinisches Personal.

Die stetig komplexer werdende Technik der im Österreichischen Bundesheer erfordert umfangreiche Ausbildungen der eingesetzten Spezialisten.

Im Bereich der Lehrlingsausbildung ist das Heereslogistikzentrum ein weiterer interessanter Arbeitgeber mit Blick in die Zukunft.

Karrieremöglichkeit beim Heer

Wie jede Armee stützt sich auch das Österreichische Bundesheer auf ein starkes Unteroffizierskorps. Bestens ausgebildete und didaktisch geschulte Unteroffiziere arbeiten in allen Bereichen der Armee. Alleine hier ist der Nachwuchs von 15 Unteroffizieren bis zum Jahr 2019 in Salzburg erforderlich.

Das Fachpersonal des Heereslogistikzentrums stand dem interessierten Publikum Rede und Antwort.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Die Mitarbeiter am Infostand standen für Auskünfte bereit.

Die Mitarbeiter am Infostand standen für Auskünfte bereit.

Besucher begutachten ein Mehrzweckfahrzeug "Husar" des Heeres.

Besucher begutachten ein Mehrzweckfahrzeug "Husar" des Heeres.

Ein Quad der Firma Polaris, wie sie vom Bundesheer beschafft wurden, war ebenfalls ausgestellt.

Ein Quad der Firma Polaris, wie sie vom Bundesheer beschafft wurden, war ebenfalls ausgestellt.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz