Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Stippvisite von Minister Doskozil und Bundeskanzler Kern in der Schwarzenberg-Kaserne

Salzburg, 28. Juli 2017  - Gemeinsam mit Bundeskanzler Christian Kern besuchte Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil am Freitag die Soldaten in der Schwarzenberg-Kaserne.

Nach der Meldung durch den Wachkommandanten der Kaserne begrüßte der Salzburger Militärkommandant Brigadier Heinz Hufler die Besucher.

Im Konvoi zum Radarbataillon

Nach einer kurzen Einführung über den geplanten Ablauf ging es im Konvoi zum Radarbataillon. Dort wurden den Gästen die Offiziere des Stabes vorgestellt. "Es freut mich, dass Sie sich für den Wehrdienst entschieden haben und ich wünsche Ihnen für Ihre Angelobung heute in Ramingstein alles Gute", betonte Doskozil bei der Ansprache vor den Rekruten des Bataillons.

Danach wurde das Long-Range-Radar sowie ein Zielzuweisungs- und Tieffliegererfassungsradar besichtigt. Kern und Doskozil zeigten sich beeindruckt von den Soldaten und den Geräten des Radarbataillons und wünschten den Soldaten weiterhin viel Soldatenglück.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Die Gäste mit den Offizieren des Radarbataillons...

Die Gäste mit den Offizieren des Radarbataillons...

...und vor einem Long-Range-Radar.

...und vor einem Long-Range-Radar.

Minister Doskozil bedankte sich bei den Rekruten.

Minister Doskozil bedankte sich bei den Rekruten.

Der Wachkommandant bei der Meldung an Bundeskanzler und Verteidigungsminister.

Der Wachkommandant bei der Meldung an Bundeskanzler und Verteidigungsminister.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz