Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

"Große Wasserweihe" in der Garnisonskirche der Schwarzenberg-Kaserne

Salzburg, 15. Jänner 2018  - Die christliche Militärseelsorge der drei größten Konfessionen Österreichs lebt ökumenisch. Die Garnisonskirche der Schwarzenberg-Kaserne bietet den katholischen und evangelischen Soldaten eine geistige Heimat. Zum ersten Mal in ihrer Geschichte wurde in diesem Gotteshaus auch eine orthodoxe Andacht gefeiert. Diese fand unter ökumenischer Beteiligung des evangelischen Militärpfarrers Oliver Gross statt.

Große Wasserweihe

Man feierte das Fest der "Taufe Jesu in Jordan", welches zu den zwölf wichtigsten Feiern des liturgischen Jahres der orthodoxen Christen gehört. Es wird mit dem Ritus der "Großen Wasserweihe" begangen. Dabei wird der Taufe Christi, der Erscheinung der Heiligen Dreifaltigkeit und der Würdigung des Wassers als lebenserhaltenden und reinigenden Elements gedacht.

In den Ländern mit nennenswertem Anteil von orthodoxen Christen ist die Große Wasserweihe mit vielen Volksbräuchen verbunden. Man feiert diese am Ufer von Gewässern oder auf derem Eis, in das eine kreuzförmige Öffnung geschnitten wird. Dabei wirft der Priester das Segnungskreuz in die Fluten, welches dann von den mutigen Freischwimmern gefunden und an Land gebracht werden soll.

Lebenskundlicher Unterricht

Das alles haben wir uns in der Garnison der Schwarzenberg Kaserne für später aufgehoben. Vorerst ging es um das Kirchliche und danach um den orthodoxen lebenskundlichen Unterricht.

Bei diesem vergegenwärtigten wir uns, was für uns unsere gemeinsame Heimat Österreich bedeutet, wie wichtig uns allen ihre sichere Zukunft ist und welche positiven Beiträge sich aus den verschiedenen kulturellen Wurzeln ihrer Bürger ergeben können.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Erzpriester Alexander Lapin bei der orthodoxen Andacht.

Erzpriester Alexander Lapin bei der orthodoxen Andacht.

Die Andacht fand in der Garnisonskirche der Schwarzenberg-Kaserne statt.

Die Andacht fand in der Garnisonskirche der Schwarzenberg-Kaserne statt.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz