Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Benefizkonzert der Militärmusik Salzburg zum 60. Jubiläum der Krebshilfe Salzburg

Salzburg, 17. Mai 2018  - Mit einem Benefizkonzert gratulierte die Militärmusik Salzburg der Österreichischen Krebshilfe Salzburg zu ihrem 60-jährigen Jubiläum. Im voll besetzten Kongresshaus in Salzburg wurde den über 1.200 Besuchern ein schwungvoller Abend geboten. Militärmusikkapellmeister Oberst Herzog hatte für diesen Abend mit seiner Militärmusik Salzburg und den rund 60 Musikern ein besonderes Programm für die Krebshilfe zusammengestellt. Mit langanhaltendem Applaus und nach zahlreichen Zugaben ging der gelungene und umjubelte Jubiläumsabend der Krebshilfe mit dem traditionellen Rainermarsch zu Ende.

Spendenübergabe

Der mit der Führung betraute Salzburger Militärkommandant Oberst Franz Pritz freute sich, den Reinerlös des Konzertes zu übergeben. Fritz: "Das Bundesheer steht für Schutz und Hilfe und die österreichischen Militärmusiken helfen immer gerne mit Benefizkonzerten zugunsten wohltätiger Zwecke."

"Der Erlös des Benefizkonzertes der Militärmusik Salzburg in der Höhe von 13.500 Euro, der sich ausschließlich aus freiwilligen Spenden zusammensetzt, ist ein wirklich außergewöhnliches und wunderbares Geschenk zu unserem 60-jährigen Bestandsjubiläum", sagte Stephan Spiegel von der Krebshilfe Salzburg.

Österreichische Krebshilfe Salzburg

Die Österreichische Krebshilfe Salzburg versteht sich als Kompetenzzentrum zum Thema Krebs. Die neun eigenständigen, österreichischen Landesvereine mit ihren angeschlossenen regionalen Beratungsstellen bilden zusammen mit dem Dachverband die Österreichische Krebshilfe.

Seit der Gründung im Jahre 1910 ist die Österreichische Krebshilfe den Grundsätzen der Gemeinnützigkeit, Mildtätigkeit und Überparteilichkeit verpflichtet und auf vereinsrechtlicher Basis organisiert.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Die Militärmusik Salzburg gratulierte der Krebshilfe Salzburg zum Jubiläum.

Die Militärmusik Salzburg gratulierte der Krebshilfe Salzburg zum Jubiläum.

Oberst Ernst Herzog, r., mit seinen Musikern.

Oberst Ernst Herzog, r., mit seinen Musikern.

Das Kongresshaus Salzburg bot eine eindrucksvolle Kulisse für das Benefizkonzert.

Das Kongresshaus Salzburg bot eine eindrucksvolle Kulisse für das Benefizkonzert.

V.l.: Oberst Franz Pritz konnte den Spendenerlös von 13.500 Euro an die Mitarbeiter der Krebshilfe übergeben.

V.l.: Oberst Franz Pritz konnte den Spendenerlös von 13.500 Euro an die Mitarbeiter der Krebshilfe übergeben.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit