Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Militärmusik Salzburg spendet für Kinder und Jugendrehabilitationszentrum Leuwaldhof

Salzburg, Dienten am Hochkönig , 05. Oktober 2018  - Bei einem Benefizkonzert im Juli zeigte die Militärmusik Salzburg in der Gemeinde Dienten am Hochkönig den Besuchern und Gästen ein Repertoire ihres Könnens. Militärkapellmeister Oberst Professor Ernst Herzog freute sich, nun den Reinerlös des Konzertes in der Höhe von 3.000 Euro an Thomas Bogendorfer, den Leiter des Kinder und Jugendrehabilitationszentrums Leuwaldhof, zu übergeben.

Spende für Patienten mit Krebs- und Stoffwechselerkrankungen

"Unser Hauptaugenmerk im Kinder und Jugendrehabilitationszentrum Leuwaldhof liegt in der Betreuung von kleinen Patienten mit Krebs- und Stoffwechselerkrankungen. Die karitative Spende vom Benefizkonzert der Militärmusik Salzburg ist ein ganz besonderes Geschenk für uns", bedankte sich Bogenhofer bei den Militärmusikern für ihr Engagement.

Johannes Hotter, Obmann der Trachtenmusikkapelle Dienten am Hochkönig zeigte sich von der Höhe des Spendenerlöses beim Benefizkonzert begeistert. "Das Bundesheer steht für Schutz und Hilfe und die österreichischen Militärmusiken helfen immer gerne mit Benefizkonzerten zugunsten wohltätiger Zweck", so Militärkapellmeister Oberst Ernst Herzog.

Benefizkonzert in Dienten

Im voll besetzten Veranstaltungsgelände bei den "Blumenhäusern" wurde den über 500 Besuchern im Juli ein schwungvoller Abend geboten. Militärkapellmeister Oberst Herzog hatte für diesen Abend mit seiner Militärmusik Salzburg und den rund 60 Musikern ein besonderes Programm für die Zuhörer zusammengestellt. Den Höhepunkt der Darbietung bildete hierbei das Musikstück "Der Traum eines österreichischen Reservisten" von Carl Michael Zieher. Das Konzert endete mit langanhaltendem Applaus und einer Zugabe, dem traditionellen "Rainer-Marsch".

Als Veranstalter des Benefizkonzertes luden die Gemeinde und die Trachtenmusikkapelle Dienten die Bevölkerung zu diesem musikalischen Abend ein.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Oberst Ernst Herzog, l., freute sich, den Reinerlös des Konzertes an Thomas Bogendorfer, m., den Leiter des Kinder und Jugendrehabilitationszentrums Leuwaldhof zu übergeben. Über die gelungene Veranstaltung freuten sich auch Johannes Hotter (2. v. l.), Obmann der Trachtenmusikkapelle Dienten und Markus Brugschwaiger, r., Kapellmeister der Trachtenmusik Dienten.

Oberst Ernst Herzog, l., freute sich, den Reinerlös des Konzertes an Thomas Bogendorfer, m., den Leiter des Kinder und Jugendrehabilitationszentrums Leuwaldhof zu übergeben. Über die gelungene Veranstaltung freuten sich auch Johannes Hotter (2. v. l.), Obmann der Trachtenmusikkapelle Dienten und Markus Brugschwaiger, r., Kapellmeister der Trachtenmusik Dienten.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz