Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Presseaussendung vom 18. September 2003

Erster Generalstabschef Österreichs besucht Salzburg Pressegespräch mit General Ertl am 22. September 2003=

Salzburg(BMLV)-Am Montag, den 22. September 2003, findet der Besuch des Generalstabschef des österreichischen Bundesheeres, General Roland Ertl, beim Militärkommando Salzburg statt.****

Nach einem "Office Call" bei Landeshauptmann Dr. Franz Schausberger um 13.30 Uhr und der offiziellen Begrüßung durch das Militärkommando Salzburg in der Riedenburgkaserne um ca. 14.15 Uhr besteht ab 14.30 Uhr die Möglichkeit eines Pressegespräches mit General Ertl.

General Roland Ertl ist der erste Generalstabschef in der Geschichte des österreichischen Bundesheeres. In seiner Funktion ist er oberster Berater des Bundesministers für Landesverteidigung in allen militärischen Angelegenheiten. Darüber hinaus repräsentiert General Ertl die militärische Führung des Bundesheeres im In- und Ausland (z.B. EU-Militärausschuss).
Von Jänner 2000 bis November 2002 war General Ertl Militärkommandant von Salzburg. In dieser Funktion leitete er im November 2000 den Einsatz der Assistenzkräfte des Bundesheeres nach der Seilbahnkatastrophe von Kaprun.

Wenn ein Mitarbeiter ihrer Redaktion am Pressegespräch teilnehmen möchte, wird bis Freitag, 19. September 2003, 12.00 Uhr, um eine Antwort gebeten. (0664/6226304)

18. September 2003 nnnn

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit