Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Presseaussendung vom 20. November 2003

Start der NATO-Übung COSUP 03=

Salzburg (MilKdoS) COSUP 03, die größte NATO-PFF (Partnerschaft für den Frieden) Übung in Österreich im Jahr 2003 startet am Montag, den 24. November, in der Rainer-Kaserne in Elsbethen-Glasenbach.****

Die Übung läuft von 24. November bis 4. Dezember. COSUP ist eine jährlich wiederkehrende "Desk Top Exercise" (Vorträge vor Auditorium), die sich mit strategischer Luft-, Land-, und Marine-Logistik beschäftigt. Ziel dieser Übung ist es, zwischen den teilnehmenden Staaten auf dem Logistik-Sektor eine Interoperabilität herzustellen. Somit sollten die Staaten des PFF-Programmes zukünftig in der Lage sein, gemeinsam Einsätze bei humanitären Katastrophen, im internationalen Katastrophenschutz aber auch in friedensunterstützenden Operationen durchzuführen.
An der größten NATO-PFF-Übung Österreichs im Jahr 2003 nehmen ca. 180 Offiziere aus 33 Nationen teil, u.a. aus Ländern wie Aserbeidschan, Kasachstan, Georgien, Lettland, Litauen, Estland, Algerien, Jordanien, Moldawien, Schweiz, aber auch von den NATO-Mitgliedern wie USA, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Polen, Türkei, usw.
COSUP wird in dieser Form letzmalig durchgeführt. Ab 2004 werden die Inhalte an der NATO-Schule in Oberammergau unterrichtet. Deshalb wird der Ausrichtung durch Österreich auch eine besondere Bedeutung beigemessen, was sich an der Anzahl der Teilnehmer aber auch der zu erwartenden hohen Besuche bemerkbar macht.

20. November 2003 nnnn

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz