Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Ausbildung - Fotogalerien

Fliegende Hunde: Training für Rettungshundebrigade

Am 26. Jänner 2009 unterstützten Soldaten des Bundesheeres eine Lawinenübung der Österreichischen Rettungshundebrigade auf dem Truppenübungsplatz Seetaler Alpen. Das Heer nahm an dem Training mit zwei "Alouette" III Hubschraubern aus Aigen im Ennstal teil. Ziel war es, die Hundeführer und ihre Tiere an die Herausforderungen des Lufttransportes zu gewöhnen.

  [Fotostrecke ansehen]
Oberstleutnant Danglmaier, l., überprüft die Sicherung eines Hundes. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Oberstleutnant Danglmaier, l., überprüft die Sicherung eines Hundes.
Eine "Alouette" III ist im Anflug. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Eine "Alouette" III ist im Anflug.
Hundeführer und Hund werden angeseilt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Hundeführer und Hund werden angeseilt.
Es geht los, der Lufttransport beginnt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Es geht los, der Lufttransport beginnt.
Mensch, Tier und Technik für ein sicheres Österreich. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Mensch, Tier und Technik für ein sicheres Österreich.
Vom Helikopter aus wird der Transport überwacht. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Vom Helikopter aus wird der Transport überwacht.
Die "Alouette"-Hubschrauber haben sich in derartigen Aufgaben bewährt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die "Alouette"-Hubschrauber haben sich in derartigen Aufgaben bewährt.
Der Hundeführer und sein Tier hängen sicher am Stahlseil. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der Hundeführer und sein Tier hängen sicher am Stahlseil.
Die Zusammenarbeit mit den Fliegern funktioniert bestens. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Zusammenarbeit mit den Fliegern funktioniert bestens.
Im Notfall sind alle beteiligten bereit, zu helfen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Im Notfall sind alle beteiligten bereit, zu helfen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt