Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundeslandwappen Vorarlberg

Regionalinformation Vorarlberg

Aktuelles RSS

Angelobung in Tschaguns

Der Höhepunkt des Festaktes war das Treuegelöbnis auf die Republik.
Vor den Skisprungschanzen im Montafon fand die feierlichen Angelobung jener Grundwehrdiener statt, die im August oder im September 2017 eingerückt sind. 35 Militärmusiker und 82 Rekruten aus Vorarlberg, Tirol und Salzburg leisteten ihr Gelöbnis auf die Republik. Ihre allgemeine Basisausbildung haben sie in Bregenz bei der Stabskompanie des Militärkommandos Vorarlberg (Militärmusik) beziehungsweise beim Jägerbataillon 23 in Bludesch absolviert.
Lesen Sie mehr...

Waffengattung Jäger: Ausbildung in Vorarlberg

Jägerausbildung in Vorarlberg - Sicherung für nachfolgende Soldaten.
Die Jägertruppe ist das Rückgrat des Österreichischen Bundesheeres. Bereits in der einmonatigen Basisausbildung "Kern" werden die wesentlichen Elemente der Waffengattung "Jäger" ausgebildet. Bei den Jägerbataillonen erfolgt in den nächsten Monaten die Erweiterung und Vertiefung der Ausbildungsinhalte. Zudem hat jedes Jägerbataillon eine spezielle Qualifikation - das Jägerbataillon 23 in Bludesch ist spezialisiert für Einsätze im Hochgebirge.
Lesen Sie mehr...

Neuer Kommandant beim Jägerbataillon 23

Für die Übergabe des Bataillons wurde ein kleiner Festakt in der Walgaukaserne gestaltet.
Mit Wirkung von 1. September 2017 wurde der Tiroler Offizier Major Michael Köck mit der Führung des Jägerbataillons 23 in Bludesch betraut. Er vertritt für ein Jahr den Kommandanten, Oberst Thomas Belec, während seines Auslandseinsatzes in Neapel. In einem kleinen, internen Festakt wurde ihm vom Militärkommandanten von Vorarlberg, Brigadier Ernst Konzett, vor angetretener Mannschaft symbolisch die Fahne des Bataillons übergeben.
Lesen Sie mehr...

Alle Artikel im Archiv

Presseaussendungen

Veranstaltungen

Keine eingetragenen Veranstaltungen
Militärkommando Vorarlberg

Pressekontakt

Oberst Michael Kerschat E-Mail
Tel: 050201/90 40 900 bzw. 0664/622 59 05
Kommandogebäude Oberst Bilgeri
Reichsstraße 20
6900 Bregenz

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt