Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Jägerbataillon Wien 1 - Fotogalerien

Waffenübung "Indian Summer" im September 2012

Wie schützt man wichtige Gebäude oder militärische Einrichtungen? Diese Frage haben knapp 600 Soldaten des Jägerbataillons Wien 1 "Hoch- und Deutschmeister" zu ihrer Aufgabe gemacht. Wesentliche Übungsinhalte waren die Umrüstung auf den neuen Kampfanzug 03, ein Scharfschießen mit Panzerabwehrlenkaffen und Gefechtstaktiken beim Kampf auf bebautem Gelände.

  [Fotostrecke ansehen]
Das Bataillon ist angetreten. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Das Bataillon ist angetreten.
Material wird im Container per Hakenladesystem transportiert. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Material wird im Container per Hakenladesystem transportiert.
Das Schießen wird mit allen Waffen geübt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Das Schießen wird mit allen Waffen geübt.
Die Soldaten bei der Ausbildung im Häuserkampf... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Soldaten bei der Ausbildung im Häuserkampf...
...in der urbanen Trainingsanlage Steinbach. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...in der urbanen Trainingsanlage Steinbach.
Auch Rekruten der Garde nehmen an dem Training teil. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Auch Rekruten der Garde nehmen an dem Training teil.
Gefreiter Karina Sedlacek sorgt für das leibliche Wohl. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Gefreiter Karina Sedlacek sorgt für das leibliche Wohl.
Beim Nachtgefechtsschießen ist jede Waffe des Bataillons im Einsatz. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Beim Nachtgefechtsschießen ist jede Waffe des Bataillons im Einsatz.
Ein S-70 "Black Hawk" landet Infanteristen an. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ein S-70 "Black Hawk" landet Infanteristen an.
Die Jäger bei einem Gefechtsschießen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Jäger bei einem Gefechtsschießen.
Eine Panzerabwehrlenkwaffe 2000 im scharfen Schuß. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Eine Panzerabwehrlenkwaffe 2000 im scharfen Schuß.
Bataillonskommandant Major Michael Blaha ist immer Herr der Lage. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Bataillonskommandant Major Michael Blaha ist immer Herr der Lage.
Alle sind bereit für den Angriff auf Steinbach. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Alle sind bereit für den Angriff auf Steinbach.
Ein überschweres Maschinengewehr in Position. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ein überschweres Maschinengewehr in Position.
Die Aufklärer rücken aus. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Aufklärer rücken aus.
Die Soldaten nähern sich einem Gebäude. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Soldaten nähern sich einem Gebäude.
Ein Maschinengewehrtrupp unterstützt den Angriff der Jägergruppe. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ein Maschinengewehrtrupp unterstützt den Angriff der Jägergruppe.
Zwei Generationen: Vater und Sohn bei den Deutschmeistern. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Zwei Generationen: Vater und Sohn bei den Deutschmeistern.
Feierlich: Major Blaha wird zum Oberstleutnant befördert. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Feierlich: Major Blaha wird zum Oberstleutnant befördert.
Partner: Die Hypo NÖ Group und das Jägerbatailon Wien 1. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Partner: Die Hypo NÖ Group und das Jägerbatailon Wien 1.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz