Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Jägerbataillon Burgenland

Das Jägerbataillon Burgenland ist im südlichen Burgenland stationiert und geht aus den ehemaligen territorialen Milizbataillonen 43 und 1 hervor. Kommandant des Verbandes ist Oberst Peter Krauss.

Die Milizsoldaten des Bataillons stammen vor allem aus den Bundesländern Burgenland, Wien sowie aus der Steiermark und Niederösterreich. Das Aufgabenspektrum des Bataillons umfasst den sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatz, die Sicherung der staatlichen Souveränität, die Katastrophenhilfe sowie das Bereithalten eines Personalpools für internationale Einsätze des Österreichischen Bundesheeres.

Zivile Qualifikationen sowie die laufende militärische Aus- und Weiterbildung des Milizpersonals stellen die Basis für Erfahrung, Professionalismus und Kompetenz des Bataillons dar.

Gliederung

Das Jägerbataillon Burgenland gliedert sich in:

  • Bataillonskommando,
  • Stabskompanie,
  • 1. Jägerkompanie,
  • 2. Jägerkompanie,
  • 3. Jägerkompanie.

Waffen und Gerät

Das Jägerbataillon Burgenland verfügt über folgende Waffensysteme:

Partner

Das Jägerbataillon Burgenland arbeitet mit folgenden Partnern zusammen:

Kontakt

Kommando des Jägerbataillons Burgenland
Militärkommando Burgenland
Martin-Kaserne
A-7000 Eisenstadt

Tel.: +43 50201 - 1540 332
Fax: +43 50201 - 1517 130

E-Mail: kdo@jgbb.at

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt