Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Auf zu neuen Aufgaben: Kommandorückgabe beim Aufklärungs- und Artilleriebataillon 4

Allentsteig, 27. April 2018  - Für Generalstabsoffiziere ist es vorgesehen, zumindest für ein Jahr das Kommando über ein Bataillon des Bundesheeres zu übernehmen. Vor  cirka einem Jahr hatte Oberst des Generalstabsdienstes Berthold Sandtner deswegen das Kommando über das Aufklärungs- und Artilleriebataillon 4 übernommen. Jetzt gab er die Führung wieder ab - und das Kommando zurück an den vorgesetzten Brigadekommandanten, Oberst Stefan Fuchs. Oberst Sandtner wird mit neuen Aufgaben in Wien betraut. Bis zur offiziellen Ernennung eines neuen Kommandanten wurde Major Michael Vitovec mit der Führung des Bataillons betraut.

"Ich brannte darauf, ein Bataillon zu führen"

In seiner Rede erwähnte Oberst Sandtner: "Als junger Offizier brannte ich darauf, einmal ein Bataillon zu führen." Es sei eines seiner drei militärischen Highlights: seine Beförderung zum Leutnant, seine Ausbildung zum Generalstabsoffizier und die Führung des Aufklärungs- und Artilleriebataillons 4. Die offizielle Rückgabe des Kommandos erfolgte symbolisch durch die Übergabe des Feldzeichens. Dieses übergab Oberst Sandtner wehmütig an den Brigadekommandanten.

Die Verankerung des Bataillons in der Region wurde durch das Beisein vieler Gäste aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Blaulichtorganisationen bewiesen. So überbrachte Landesrat Ludwig Schleritzko die besten Grüße von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Ein Bericht der Redaktion 4. Panzergrenadierbrigade

Oberst Sandtner übergab die Insignien des Bataillons an Brigadekommandant Stefan Fuchs.

Oberst Sandtner übergab die Insignien des Bataillons an Brigadekommandant Stefan Fuchs.

Auszeichnung: Oberstleutnant Marc Paare von der deutschen Bundeswehr verlieh Oberst Sandtner die Ehrennadel des Gebirgsaufklärungsbataillons 230.

Auszeichnung: Oberstleutnant Marc Paare von der deutschen Bundeswehr verlieh Oberst Sandtner die Ehrennadel des Gebirgsaufklärungsbataillons 230.

V.l.: Oberstleutnant Konstantin Lütgendorf, Oberst Bruno Deutschbauer, Oberst Berthold Sandtner, Landesrat Ludwig Schleritzko, Oberst Stefan Fuchs, Major Michael Vitovec.

V.l.: Oberstleutnant Konstantin Lütgendorf, Oberst Bruno Deutschbauer, Oberst Berthold Sandtner, Landesrat Ludwig Schleritzko, Oberst Stefan Fuchs, Major Michael Vitovec.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz