Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

General Mag. Robert Brieger

Generalstabschef General Robert Brieger
General Mag. Robert Brieger.

Funktion: Chef des Generalstabes

Geburtsdatum: 21. November 1956 in Wien

Familienstand: Verheiratet, 3 Kinder


Militärische Laufbahn

  • 1975 Präsenzdienst
  • 1976-1979 Offiziersausbildung an der Theresianische Militärakademie in Wr. Neustadt, Waffengattung Panzer
  • 1985-1988 Generalstabsausbildung an der Landesverteidigungsakademie in Wien
  • 1991 Ausbildung an der Führungsakademie der Bundeswehr
  • 1994 und 2007 Ausbildung am NATO Defense College in Rom
  • 1999 Ausbildung an der NATO Schule Oberammergau

Dienstverwendungen

  • 2017 Stabschef des Verteidigungsministers
  • 2016 Mit der Leitung der Gruppe Logistik beauftragt
  • 2013 Leiter der Quartiermeisterabteilung
  • 2011-2012 Force Commander EUFOR/ALTHEA in Bosnien und Herzegowina
  • 2008 Leiter der Gruppe Einsatzgrundlagen und stellvertretender Leiter der Sektion IV im Bundesministerium für Landesverteidigung
  • 2002 Leiter des Führungsgrundgebietes 3 (Einsatz) im Führungsstab des Bundesministeriums für Landesverteidigung
  • 2001-2002 Kommandant des Österreichischen Kontingentes im KOSOVO (AUCON5/KFOR)
  • 1994-1995 Chef des Stabes der 9.PzGrenBrig im Rahmen der Truppenverwendung für Generalstabsoffiziere
  • 1994 Stellvertretender Leiter der Operationsabteilung
  • 1993 Leiter des Hauptreferates I der Operationsabteilung in der Generalstabsgruppe B des Bundesministeriums für Landesverteidigung
  • 1988 Referent für Einsatzvorsorgen und stellvertretender Leiter G3/Operation im Armeekommando
  • 1982 Kommandant der 3. Kompanie des Panzerbataillons 33
  • 1981 Fernmeldeoffizier beim Panzerbataillon 33 in Zwölfaxing
  • 1979 Kommandant eines Aufklärungszuges beim Panzerstabsbataillon 3 in Mautern

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz