Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Sport im Bundesheer - Aktuelle Berichte

50. Militär-WM im Orientierungslauf: Korporal Ursula Kadan orientiert zur Silbermedaille

Mitteldistanz: Korporal Ursula Kadan holte die Silbermedaille.

Von 10. bis 16. Juni 2017 wurden in Hamina, Finnland, die 50. Orientierungslauf- Militärweltmeisterschaften ausgetragen. 300 Athletinnen und Athleten aus 31 Nationen waren dabei vertreten.  Lesen Sie mehr

Schwimm-Ass Andreas Onea: "Der wichtigste Faktor ist der Spaß"

Andreas Onea ist Heeressportler und schnellster Para-Schwimmer Österreichs.

Der 24-jährige Zwettler Andreas Onea verlor als Kind bei einem Autounfall seinen linken Arm. Als Therapie begann er damals mit dem Schwimmen. Mittlerweile ist er Bundesheer-Leistungssportler und der erfolgreichste heimische Schwimm-Athlet mit Behinderung. Zu seinen größten Erfolgen zählen Bronze bei den Paralympics in Rio sowie fünf Bronze- und zwei Silbermedaillen bei Welt- und Europameisterschaften.  Lesen Sie mehr

Karate: Alisa Buchinger holt EM-Gold

Korporal Alisa Buchinger sammelt Karate-Erfolge.

Bei der Karate-Europameisterschaft in Izmit in der Türkei konnten die Leistungssportlerinnen des Bundesheeres ihr Können wieder unter Beweis stellen: Im Finale der Klasse bis 68 kg ließ Korporal Alisa Buchinger vom Heeres-Leistungssportzentrum Salzburg/Rif keine Zweifel aufkommen. Sie besiegte ihre Kontrahentin aus Frankreich nach hartem Kampf mit 5:1. In den letzten Sekunden auf der Matte konnte Buchinger dann auch noch ihre Spezialtechnik, den Ushir-Geri, anwenden. ...  Lesen Sie mehr

Bronze bei der Judo-Europameisterschaft

Koporal Kathrin Unterwurzacher bezwingt ihre Gegnerin.

Die Tiroler Heeressportlerin Korporal Kathrin Unterwurzacher vom Leistungssportzentrum Innsbruck hat dafür gesorgt, dass der österreichische Judoverband bei Europameisterschaften zum fünften Mal in Folge zumindest eine Medaille gewinnt.  Lesen Sie mehr

Oberst Krammer mit Führung des Heeressportzentrums beauftragt

Oberst Christian Krammer, l., und Generalmajor Andreas Pernsteiner.

Oberst Christian Krammer ist mit Wirksamkeit vom 3. April 2017 mit der Führung des Heeressportzentrums beauftragt und löst den langjährigen Kommandanten, Oberst Gerhard Eckelsberger, an der Spitze ab. Am Montag wurde Oberst Krammer den Mitarbeitern des Heeressportzentrums von Generalmajor Andreas Pernsteiner vorgestellt.  Lesen Sie mehr

Heeressportler Stefan Kraft gewinnt Gesamtweltcup

Stefan Kraft holt den Gesamtweltcup-Sieg.

Nach einer perfekten Saison, zwei Weltmeistertiteln und einem neuen Skiflugweltrekord holt sich Stefan Kraft den Gesamtweltcup-Sieg.  Erfolgreiche Saison Bereits bei der Nordischen Ski-WM in Lahti sorgte Kraft mit dem Sieg auf der Normal- und Großchance für Aufsehen. Nun räumt der 23-jährige Salzburger beim Finale in Planica, Slowenien, seinen insgesamt achten Sieg der Saison ab.  Lesen Sie mehr

Para-Ski-WM: Korporal Graser gelingt fast perfekte Punktlandung

Erfolgreich: Korporal Graser holte einmal Gold und zweimal Silber.

Von 7. bis 11. März 2017 wurden in St. Johann im Pongau die diesjährigen Weltmeisterschaften im Parachute-Ski (Para-Ski), einer Kombinationssportart aus Ski-Rennlauf und Fallschirm-Zielsprung, ausgetragen.  Lesen Sie mehr

Schispringen: Heeressportler Stefan Kraft ist Doppelweltmeister


Zum Artikel im Informationsmodul 

Sotschi: Viermal Gold für erfolgreiche Heeressportler bei den 3. Militär Welt-Winterspielen

Rekrut Jessica Pilz holte zweimal Gold und einmal Silber.

Fulminant gingen am Dienstag die 3. Welt-Winterspiele des Internationalen Militärsportrates (CISM) in Sotschi zu Ende. Vier Gold-, vier Silber- und eine Bronzemedaille stehen für das erfolgreiche Team der österreichischen Heeressportler am Ende zu Buche und bringen diese auf Platz vier der Medaillenwertung, nach Russland, Italien und Frankreich. Das aus 17 Wettkämpfern und 11 Betreuern und Offiziellen bestehende Team des Österreichischen Bundesheeres konnte sich damit ...  Lesen Sie mehr

Nordische WM in Lahti: Medaillenregen für Österreichs Heeressportler

Silber im Mixed-Bewerb im Skisprung.

Die Jagd auf Edelmetall in Finnland geht in die nächste Runde. Nach Gold auf der Normalchance holen sich die österreichischen Heeressportler nun auch Silber und Bronze bei der nordischen Ski-WM in Lahti.  Silber im Mixed-Bewerb im Skisprung Zugsführer Michael Hayböck, Korporal Jacqueline Seifriedsberger und Korporal Stefan Kraft gewinnen zusammen mit Daniela Iraschko-Stolz Silber im Mixed-Bewerb im Skisprung. "So eine Medaille macht sich gut", freut sich ...  Lesen Sie mehr

  446 Artikel im Archiv

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt